Montag, der 17 Dezember 2018
 
 
Sie befinden sind hier: Startseite > München-und-Umgebung > Kulturreferat-Garching > Termine
Kulturreferat Garching
Rathausplatz 3
85748 Garching b. München
Fon: 089 320 89 136
Fax: 089 320 89 208
 Wir über uns
 Angebote
 News
 Termine
 Karte
 Homepage
Garchinger Artothek
01.01.2019 08:00 - 31.12.2019 12:00
Garching b. München
Garchinger Artothek Kunstwerke zum Leihen und Kaufen Leere Wände? Oder tagein, tagaus die gleichen Bilder? Das muss nicht sein! Nutzen Sie die Garchinger Artothek! Wertvol ...
Garchinger Artothek

Garchinger Artothek

Kunstwerke zum Leihen und Kaufen

Leere Wände? Oder tagein, tagaus die gleichen Bilder? Das muss nicht sein! Nutzen Sie die Garchinger Artothek!

Wertvolle Bilder von professionellen Malern, sowie einige Leihgaben von Künstlerinnen und Künstlern aus der Umgebung, können Sie sich gegen eine geringe Gebühr für ein halbes Jahr ausleihen. Eine Verlängerung ist möglich. Wenn Sie möchten, können Sie einen Teil der Bilder bei Gefallen auch kaufen.

Zweimal im Jahr veranstaltet das Kulturreferat eine Ausstellung mit dem aktuellen Bestand der Artothek. In der übrigen Zeit treffen Sie Ihre Auswahl anhand eines bebilderten Katalogs, der im Kulturreferat ausliegt.

Sie erhalten die Bilder gerahmt und verpackt. Alle Kunstwerke sind für die Dauer des Ausleihens versichert.

Öffnungszeiten: zu allen Kulturveranstaltungen

Auskünfte erteilt Ihnen gerne das Garchinger Kulturreferat: Telefon (089) 32089-135/136/137

Helmut A. Binser "Ohne Freibier wär das nie passiert..."
25.01.2019 20:00 - 25.01.2019 22:30
Garching b. München
Helmut A. Binser „Ohne Freibier wär das nie passiert...“ Binser ist ein bayerisches Original: Lebenslustig, humorvoll und zünftig, sein Bühnenauftritt so läss ...
Helmut A. Binser "Ohne Freibier wär das nie passiert..."

Helmut A. Binser „Ohne Freibier wär das nie passiert...“

Binser ist ein bayerisches Original: Lebenslustig, humorvoll und zünftig, sein Bühnenauftritt so lässig und selbstverständlich, als hätte er nie etwas anderes gemacht. Seit Jahren bespielt er spitzbübisch und voller Leidenschaft die Kabarett- und Wirtshausbühnen Bayerns und Österreichs. Man darf sich also wieder auf allerlei skurrile Geschichten sowie herrlich absurde Lieder des Oberpfälzer Musikkabarettisten freuen.

Jetzt geht er auf die 40 zu, eine späte Karriere als Profifußballer scheint immer unwahrscheinlicher zu werden. Wird er jetzt schon vollkommen narrisch, oder ist das bereits die Midlife Crisis?

Natürlich ist der Binser wieder in gewohnt gemütlicher Manier, mit Schnupftabak und einer kühlen Halbe Bier anzutreffen. Er ist ein Künstler zum Anfassen, ein geselliger Oberpfälzer, dem die spritzigen Pointen und saukomischen Wortspiele nur so aus dem Mund purzeln.

Der Zuhörer fühlt sich dabei wie in seinem Lieblingswirtshaus: Gemütlich, griabig, bestens unterhalten und einfach gut aufgehoben.

Ticket-Vorverkauf: ab 13. Dezember 2018 - 8.00 Uhr
Reservierungen vor diesem Termin sind nicht möglich.

Monaco Bagage "Alles, ausser Kontrolle"
03.02.2019 20:00 - 03.02.2019 22:30
Garching b. München
MonacoBagage „Alles, außer Kontrolle“ Zur Perfektion gereiftes „Best of“: Älter, weiser und kein bisschen uncool! Nach 12 Jahren erfolgreicher Touren, ...
Monaco Bagage "Alles, ausser Kontrolle"

MonacoBagage „Alles, außer Kontrolle“

Zur Perfektion gereiftes „Best of“: Älter, weiser und kein bisschen uncool!

Nach 12 Jahren erfolgreicher Touren, diverser Preise und enormer Publikums- und Medienresonanz spielen die vier Münchner Künstler in ihrem aktuellen Programm „Alles außer Kontrolle“ - einem mit neuen Krachern gespickten „Best of“ – in geballter Form ihre Stärken aus: Zu der nahezu perfekten Synthese von Musik und Wort, Ernst und Witz, Heiterkeit und Nachdenklichkeit, sowie der ihnen eigenen souveränen Leichtigkeit, gesellt sich – völlig unbeeinflusst von modischen Strömungen oberflächlicher Unterhaltung - ihr enormes musikalisches Können sowie das mühelose Überschreiten sämtlicher Genre-Grenzen.

MusiComedy der vierten Dimension. Unerreicht, einzigartig, sehenswert!

Ticket-Vorverkauf: ab 13. Dezember 2018 - 8.00 Uhr
Reservierungen vor diesem Termin sind nicht möglich.

Saturday Night Fever - Musical von Stigwood & Oakes. Musik: The Bee Gees
23.02.2019 20:00 - 23.02.2019 23:00
Garching b. München
Saturday Night Fever Musical von Stigwood & Oakes. Musik: The Bee Gees Regie: Hakan T. Aslan. Musikalische Leitung: Felix Löwy Mit dem Ensemble der Frank Serr Showservice Internati ...
Saturday Night Fever - Musical von Stigwood & Oakes. Musik: The Bee Gees

Saturday Night Fever
Musical von Stigwood & Oakes. Musik: The Bee Gees
Regie: Hakan T. Aslan. Musikalische Leitung: Felix Löwy
Mit dem Ensemble der Frank Serr Showservice International

Eine der meistgeliebten Tanz-Geschichten aller Zeiten mit den legendären Hits der Bee Gees: „Stayin’ Alive“, „Night Fever“, „Jive Talking“, „You Should Be Dancing“ und „How Deep is Your Love?“

Wir schreiben das Jahr 1976. Tony Manero ist ein junger Italo-Amerikaner, der in einem Farbenladen in der New Yorker Vorstadt Brooklyn arbeitet. Um seinem tristen Arbeitsalltag zu entfliehen, verbringt er jeden Samstagabend in der Disco „2001 Odyssey“. Der 19-Jährige träumt davon, eines Tages Brooklyn verlassen zu können, um an der Seite eines schönen Mädchens ein besseres Leben zu führen. Vorerst jedoch kann er seine Sehnsüchte nur auf der Tanzfläche – als umjubelter Disco-King – ausleben. Seine große Chance sieht Tony in dem Tanzwettbewerb des „2001 Odyssey“. Doch bevor er sich auf dem Siegerpodest feiern lassen kann, muss er noch seine umschwärmte Traumfrau überzeugen, sich mit ihm aufs Parkett zu wagen…

Als Kinofilm löste „Saturday Night Fever“ Ende der 70er eine weltweite Discowelle aus und machte John Travolta zum Welt-Star!

Ticket-Vorverkauf: ab 13. Dezember 2018 - 8.00 Uhr
Reservierungen vor diesem Termin sind nicht möglich.

Kay Ray "Wonach sieht's denn aus?"
24.02.2019 20:00 - 24.02.2019 22:30
Garching b. München
Kay Ray „Wonach sieht’s denn aus?!?“ So wie‘s aussieht, ist nichts mehr wie es war! Wer soll da noch durchblicken? Kay Ray wagt's und nichts scheint ihm heilig, n ...
Kay Ray "Wonach sieht's denn aus?"

Kay Ray „Wonach sieht’s denn aus?!?“

So wie‘s aussieht, ist nichts mehr wie es war! Wer soll da noch durchblicken? Kay Ray wagt's und nichts scheint ihm heilig, nur scheinheilig: Eine Führungselite, deren erste Amtshandlung ihre Diätenerhöhung darstellt. Flüchtlinge, die gern ihren Pass verlieren, doch ungern ihr Smartphone. Ein Parlament, mehr Tollhaus als Hohes Haus – mit einer Repräsentantin, mehr Horrorclown als Bundestagsvizepräsidentin. Kabarett-Stars, die so unangepasst wirken wie Abteilungsleiter und auch sonst nur noch flüstern.

Nachwuchs-Comedians sind so dick im Geschäft, als würden sie nach Gewicht engagiert - alle kriegen sie ihr Fett weg!

Kay Ray teilt aus nach allen Seiten, ohne Rücksicht auf Verluste und Zeitgeistbefindlichkeiten, ohne Angst vor Nazikeulenschwingern oder Applaus von der falschen Seite.

Gegen Kay Rays Witz, Wut und Wildheit wirken viele seiner Kollegen wie Kleinkunstwerktätige und Comedyworkshop-Absolventen.

Kay Ray ist ein Fest - Abend für Abend und immer wieder anders. Comedy oder Poesie? Trash oder Tabula rasa? Kabarett oder Klamauk? Oder GroKo –Großer Kokolores? „Wonach sieht’s denn aus?!?“

Schauen und lachen Sie selbst!

Ticket-Vorverkauf: ab 13. Dezember 2018 - 8.00 Uhr
Reservierungen vor diesem Termin sind nicht möglich.

Der zerbrochene Krug - Lustspiel von Heinrich von Kleist
27.02.2019 20:00 - 27.02.2019 23:00
Garching b. München
Der zerbrochne Krug - Lustspiel von Heinrich von Kleist Regie: Hans Ulrich Becker Mit: Martin Theuer, Marcus Michalski, Antonio Lallo, Kristin Göpfert, Sofie Alice Miller, u.a. Huis ...
Der zerbrochene Krug - Lustspiel von Heinrich von Kleist

Der zerbrochne Krug - Lustspiel von Heinrich von Kleist
Regie: Hans Ulrich Becker
Mit: Martin Theuer, Marcus Michalski, Antonio Lallo, Kristin Göpfert, Sofie Alice Miller, u.a.

Huisum, ein kleines, fiktives Dorf bei Utrecht in Holland – hier nehmen Irrungen und Wirrungen rund um den zerbrochenen Krug ihren Lauf.

Ein Krug ist zerbrochen, und, so wird unterstellt, die Ehre der jungen Eve gleich mit. Jedenfalls war mitten in der Nacht ein Unbekannter in ihrem Zimmer, der aus dem Fenster floh, als Eves Verlobter Ruprecht überraschend hereinkam. Eves Mutter Marthe wiederum glaubt fest daran, dass Ruprecht diesen angeblichen Nebenbuhler erfunden hat, um seine eigene Schuld zu verbergen. Sie bringt den Fall vor Gericht. Dorfrichter Adam setzt alles daran, die vorgetragenen Fakten zu verdrehen. Die Verhandlung nimmt groteske Formen an. Selbst der in allen juristischen Finessen bewanderte Gerichtsrat Walter, just an diesem Tag in Utrecht angekommen, kann der Verhandlungsführung kaum folgen. Woher stammt die große Wunde am Kopf des Dorfrichters? Und kann es wirklich sein, dass Nachbarin Brigitte einen Teufel gesehen hat?

Heinrich von Kleist schrieb sein abgründiges und sprachgewaltiges Lustspiel, das 1808 von Goethe uraufgeführt wurde, vor dem Hintergrund großer politischer und gesellschaftlicher Umbrüche. Und heute? Eine klassische Komödie mit hintergründigem Witz und großem Unterhaltungswert!

Ticket-Vorverkauf: ab 13. Dezember 2018 - 8.00 Uhr
Reservierungen vor diesem Termin sind nicht möglich.

Fehler im System - Komödie von Folke Braband
14.03.2019 20:00 - 14.03.2019 23:00
Garching b. München
Fehler im System - Komödie von Folke Braband Regie: Folke Braband. Mit: TV-Star Jürgen Tarrach, Jasmin Wagner, Tommaso Cacciapuoti, Guido Hammesfahr Als hätte Emma nicht ...
Fehler im System - Komödie von Folke Braband

Fehler im System - Komödie von Folke Braband

Regie: Folke Braband. Mit: TV-Star Jürgen Tarrach, Jasmin Wagner, Tommaso Cacciapuoti, Guido Hammesfahr

Als hätte Emma nicht schon genug Probleme. Ihr Vater steckt mitten in einer Geschlechtsumwandlung, ihren Freund Oliver hat sie nach einem handfesten Krach vor die Tür gesetzt… Doch kurz danach steht er wieder da und sondert monotone Begrüßungsfloskeln ab: „Oliver Vierpunktnull. Hallo. Guten Tag.“

Bald ist klar, dass Oliver 4.0 eine künstliche Intelligenz ist, ein menschenähnlicher Computer, der über die Agentur Partnercook.com als Haushaltsroboter für Emma ermittelt wurde und nun auf der Flucht vor dem Roboterfänger ist. Im Laufe des Geschehens entwickelt die virtuelle Haushaltshilfe ungeahnte Fähigkeiten, nimmt zusehends menschliche Züge an und erweist sich nicht nur als optische Kopie, sondern auch als perfekter Ersatz für den echten Oliver. Es funkt zwischen Emma und dem künstlichen Oliver.

Doch was passiert, wenn ein Roboter plötzlich die Liebe entdeckt? Hat er Kontrolle sowohl über das, was er tut, als auch über seine Gefühle? Und welche Auswirkungen hat wohl ein noch so kleiner Fehler im System?

Eine durchgeknallte Komödie am Puls der Zeit, ein Angriff auf die Lachmuskeln – aber mit Tiefgang.

Ticket-Vorverkauf: ab 13. Dezember 2018 - 8.00 Uhr
Reservierungen vor diesem Termin sind nicht möglich.

Gerd Dudenhöffer "DEJA VU"
15.03.2019 20:00 - 15.03.2019 23:00
Garching b. München
Gerd Dudenhöffer "DEJA VU" - Der Kabarettist spielt aus 30 Jahren Heinz Becker-Programmen. Kennen Sie das nicht auch? Da passiert Ihnen etwas und Sie denken sich: Das habe ich ...
Gerd Dudenhöffer "DEJA VU"

Gerd Dudenhöffer "DEJA VU" - Der Kabarettist spielt aus 30 Jahren Heinz Becker-Programmen.

Kennen Sie das nicht auch? Da passiert Ihnen etwas und Sie denken sich: Das habe ich doch schon einmal erlebt!? Die Psychologie spricht hier von einem Déjà vu, zu Deutsch: Schon gesehen. Genau so heißt das neue Programm des Kabarettisten Gerd Dudenhöffer alias Heinz Becker.

Und tatsächlich wird sich der aufmerksame Zuschauer sagen: Déjà vu – schon gesehen! Denn Dudenhöffer, seit nunmehr über 30 Jahren als Heinz auf der Bühne, hat in seinen bislang 16 Programmen geblättert und die Highlights herausgepickt. Doch ein Herunterleiern von alten Pointen ist „Deja Vu“ keineswegs: Dudenhöffer legt einmal mehr den Finger auf die Wunden der Gesellschaft und zeigt, wie sich Geschichten wiederholen und sich Geschichte zu wiederholen droht.

Gerade aus dem Blickwinkel des engstirnigen Spießbürgers, den das Publikum so gerne belächelt, liefert der Dudenhöffer bittersüße An- und Einsichten, die beweisen, dass nicht alles Gold ist, was glänzt – und umgekehrt. Nicht umsonst erfreuen sich Fernsehaufzeichnungen vergangener Dudenhöffer-Programme immer wieder großer Beliebtheit.

Ticket-Vorverkauf: ab 13. Dezember 2018 - 8.00 Uhr
Reservierungen vor diesem Termin sind nicht möglich.

Chiemgauer Volkstheater "Bauer sucht..." - Komödie von Bernd Helfrich
16.03.2019 20:00 - 16.03.2019 23:00
Garching b. München
Chiemgauer Volkstheater „Bauer sucht…“ Komödie von Bernd Helfrich Regie: Bernd Helfrich. Mit: Bernd Helfrich, Tom Mandl, Flo Bauer, Markus Neumaier, Kristina Helfri ...
Chiemgauer Volkstheater "Bauer sucht..." - Komödie von Bernd Helfrich

Chiemgauer Volkstheater „Bauer sucht…“
Komödie von Bernd Helfrich

Regie: Bernd Helfrich. Mit: Bernd Helfrich, Tom Mandl, Flo Bauer, Markus Neumaier, Kristina Helfrich, Andreas Löscher

In Benis Landgasthof treffen sich jeden Abend drei einsame Gäste: Da ist der Getränkelieferant Tom, der als Hobbymusiker gerne weibliche Wesen betört. Leider handelt er sich bei seinen intensiveren Flirtversuchen öfter ein blaues Auge ein. Der Landwirt Florian, der mit seiner streitbaren Mutter kein leichtes Leben hat. Und schließlich der Forstanwärter Markus, dem sein terminfreudiger Chef nur selten ein Privatleben gestattet.

Per Dating-Apps versuchen die „oaschichtigen“ Jungmänner die jeweils passende Braut zu finden und beschließen dafür ein eigenes Bewerbungsvideo zu drehen. Beim Videodreh präsentiert sich Tom gekonnt mit einem Bayern-Lied, Markus bringt seine stattliche Figur vorteilhaft ins Bild, nur Florian braucht hochprozentige Hilfe zur Bekämpfung seines Lampenfiebers, was wiederum zu massiven Haltungsproblemen führt. Mitten in die Dreharbeiten platzt der Filmproduzent Olaf, er hat eine tolle Idee: Ein zünftiger Lederhosen-Striptease muss her!

Die Mengen kreischender Fans schon vor Augen, geht das Kleeblatt mit großem Eifer an die Proben. Unter fachkundigem Handanlegen des Meisters kommt es schließlich zur alles entscheidenden Frage: Wie viel soll „Mann“ zeigen. Wirklich alles? Erleben Sie das Chiemgauer Volkstheater in bester Spiellaune!

Ticket-Vorverkauf: ab 13. Dezember 2018 - 8.00 Uhr
Reservierungen vor diesem Termin sind nicht möglich.

 

Pinocchio - Das Familien-Musical
17.03.2019 15:00 - 17.03.2019 17:30
Garching b. München
Pinocchio - Das Familien Musical Für Zuschauer Von 5 bis 10 Jahren und Erwachsene! Der arme alte Holzschnitzer Geppetto schnitzt sich eines Tages aus einem Stück Holz eine Pup ...
Pinocchio - Das Familien-Musical

Pinocchio - Das Familien Musical

Für Zuschauer Von 5 bis 10 Jahren und Erwachsene!

Der arme alte Holzschnitzer Geppetto schnitzt sich eines Tages aus einem Stück Holz eine Puppe. Doch Geppettos Puppe kann plötzlich laufen und sprechen. Er nennt sie Pinocchio und wünscht sich sehnlich, dass aus der Puppe ein echter Junge aus Fleisch und Blut wird. Die blaue Fee will ihm helfen. Doch bevor Pinocchio ein Mensch werden kann, muss er beweisen, dass er ein guter, fleißiger und ehrlicher Junge ist. Doch statt in die Schule zu gehen zieht Pinocchio mit einer Zirkustruppe durch die Lande. Als ihn die Reue packt, macht er sich doch noch auf den Heimweg. Allerdings erlebt er einige aufregende Abenteuer und Prüfungen. Mit Mut und Geschick gelingt ihm aber schließlich seine letzte große Aufgabe und er kann nun ein richtiger Junge werden! Voller Glück tanzen Pinocchio und Geppetto zurück in ihre Heimat!

Mit farbenfrohen Kostümen, Live-Musik, einer aufwändigen Bühnenausstattung, mit ausgefallenem Lichtdesign und Pyrotechnik, zeigt die Kleine Oper Bad Homburg das bekannte Stück als tolles Familien-Musical. Gleichzeitig wird das Publikum lustvoll an die klassische Musik herangeführt. Aber auch Rock und Pop fehlt nicht. So erleben wir klassisches Musiktheater im Outfit eines modernen Musicals.

Ticket-Vorverkauf: ab 13. Dezember 2018 - 8.00 Uhr
Reservierungen vor diesem Termin sind nicht möglich.

 

Schtonk! Komödie von Helmut Dietl
21.03.2019 20:00 - 21.03.2019 23:00
Garching b. München
Schtonk! - Komödie von Helmut Dietl Regie: Marcus Grube. Mit: Oliver Moumouris, Martin Theuer, Sabine Bräuning, Nina Mohr, Wieland Backes, u.v.a Was für eine Überras ...
Schtonk! Komödie von Helmut Dietl

Schtonk! - Komödie von Helmut Dietl

Regie: Marcus Grube. Mit: Oliver Moumouris, Martin Theuer, Sabine Bräuning, Nina Mohr, Wieland Backes, u.v.a

Was für eine Überraschung: Der Führer hat Tagebuch geführt. „Wenn ich denke … dass wir hier in Händen halten … was er damals in seinen Händen hielt“, kann Verlagsleiter Dr. Guntram Wieland nur stammeln. Der Eishauch der Geschichte zieht durch das Redaktionsbüro seiner großen Illustrierten in der Pressestadt Hamburg. „Adolf privat!“ Der Mann, der den Jahrhundert-Fund auftat, heißt Hermann Willié – ein schmieriger Skandalreporter mit untrüglicher Nase für große Schlagzeilen. Er ist seit kurzem stolzer Besitzer einer Yacht, des von ihm hochverehrten Reichsmarschalls Hermann Göring - und hoch verschuldet. Doch was weder er, noch Redaktion samt Verlagsleitung ahnen: Der Mann, der auf verschlungenen Pfaden den brandheißen Stoff liefert, ist kein geheimer Verbindungsmann in die DDR, sondern ein simpler Kunstfälscher. Fritz Knobel, so sein Name, hat absolut kein Problem damit, sich in Hitlers Psyche einzufühlen. Als sich jedoch die Zweifel an der Echtheit der Tagebücher erhärten, endet der große Knüller schließlich mit einem fatalen Donnerschlag.

Die Verfilmung mit Götz George und Uwe Ochsenknecht lieferte eine der besten Komödien des 20. Jahrhunderts! Diese groteske wie geniale Komödie findet nun erstmals den Weg auf die Bühne.

Ticket-Vorverkauf: ab 13. Dezember 2018 - 8.00 Uhr
Reservierungen vor diesem Termin sind nicht möglich.

Mandowar - Country-Folk-Metal
22.03.2019 21:00 - 22.03.2019 23:30
Garching b. München
Mandowar - Country-Folk-Metal Drei Cowboys, drei Gitarren, die eine mit vier, die zweite mit sechs, die dritte mit acht Saiten. Mandowar ist wohl die aberwitzigste Coverband diesseits des Mi ...
Mandowar - Country-Folk-Metal

Mandowar - Country-Folk-Metal

Drei Cowboys, drei Gitarren, die eine mit vier, die zweite mit sechs, die dritte mit acht Saiten. Mandowar ist wohl die aberwitzigste Coverband diesseits des Mississippis. Unplugged und ohne Schlagzeug zieht die Band ihren Lieblingssongs aus der Rockgeschichte neue Kleider an. Dank der extravaganten Instrumentierung wirken die bekannten Klassiker erstaunlich frisch. Ihren Stil bezeichnen die Musiker selbst als Country-Folk-Metal. Fakt ist: Diese Band ist einzigartig. Ob vor tausenden Zuschauern wie beim Wacken Open Air oder in Kneipen vor 50 Leuten: Mandowar rockt jedes Publikum!

Mit Bewirtung!

Ticket-Vorverkauf: ab 13. Dezember 2018 - 8.00 Uhr
Reservierungen vor diesem Termin sind nicht möglich.

Irish Heartbeat - Let’s Celebrate St. Patrick’s Day!
23.03.2019 20:00 - 23.03.2019 23:00
Garching b. München
Irish Heartbeat - Let’s Celebrate St. Patrick’s Day! Guinness vom Fass, irische Spezialitäten und „Irish Whiskey“. Drei bekannte irische Bands geben sich die Ehr ...
Irish Heartbeat - Let’s Celebrate St. Patrick’s Day!

Irish Heartbeat - Let’s Celebrate St. Patrick’s Day!

Guinness vom Fass, irische Spezialitäten und „Irish Whiskey“. Drei bekannte irische Bands geben sich die Ehre und machen den Abend zum Festival!

Geraldine MacGowan, Kevin Griffin & Seán Earnest - The grey panthers of Irish Folk
Die beiden gehören zu den Pionieren des Irish Folk. Sie haben das Folk Revival während der Siebziger Jahre angestoßen. Jetzt, 40 Jahre später, tragen sie immer noch diesen Funken Begeisterung in sich. Séan Earnest hat das Vergnügen diese zwei lebenden Legenden auf der Gitarre und Bouzouki zu begleiten.

Fusion Fighters - Step dance extravaganza
In der schrillen Welt des irischen Stepptanzes setzt dieses Ensemble völlig neue Maßstäbe. Diese tanzenden Irrwische geben sich nicht damit zufrieden, einfach noch präziser, schneller und ausgeflippter zu steppen. Getreu dem Motto „Kreativität kennt keine Grenzen“ heben die Fusion Fighters den irischen Stepptanz auf eine völlig neue Ebene.

Billow Wood - Neo Folk grown in Ireland
Die Besetzung des Quartetts wurzelt in der irischen Tradition: Tin Whistle, Akkordeon, Irische Harfe und Gitarre. Dann, wenn Jigs & Reels wild aufgespielt werden, erklingt die tiefe musikalische Tradition der Iren.

Einmalige Songs! Einmalige Stimmen! Partytime ist angesagt! Feiern Sie mit!

Mit Bewirtung und Tischreservierung.

Ticket-Vorverkauf: ab 13. Dezember 2018 - 8.00 Uhr
Reservierungen vor diesem Termin sind nicht möglich.

Roberto Capitoni "Italiener schlafen nackt - manchmal auch mit Socken"
24.03.2019 20:00 - 24.03.2019 22:30
Garching b. München
Roberto Capitoni „Italiener schlafen nackt – manchmal auch in Socken“ Die besten Geschichten schreibt das Leben. Mit vollen Händen schöpft der Halbitaliener aus d ...
Roberto Capitoni "Italiener schlafen nackt - manchmal auch mit Socken"

Roberto Capitoni „Italiener schlafen nackt – manchmal auch in Socken“

Die besten Geschichten schreibt das Leben. Mit vollen Händen schöpft der Halbitaliener aus dem Allgäu in seinem neuen Programm aus diesem Fundus. Immer wieder kollidieren dabei seine deutschen, schwäbischen und italienischen Anteile.

Wenn dann auch noch der erste Freund seiner pubertierenden Tochter nach Hause kommt, läuten bei Roberto die Alarmglocken und der „Italo-Macho“ in ihm übernimmt das Ruder - denn „Italienerinnen küsst man nicht!“.

Aber letztlich zeigt sich auch beim härtesten Italiener eine zarte Seite und wenn Roberto überhaupt nicht mehr weiterweiß, gibt es dann noch seinen sizilianischen Onkel Luigi, der ihm immer mit Rat und Tat zur Seite steht - ob er will oder nicht! Denn Luigis Hilfe ablehnen und ihn verärgern heißt „Ich mach dir Betonschuhe“.

Dies und vieles mehr gibt es in seinem neuen Comedy-Kracher-Programm und wie immer in 4D: Sehen, Hören, Fühlen, Lachen!

Ticket-Vorverkauf: ab 13. Dezember 2018 - 8.00 Uhr
Reservierungen vor diesem Termin sind nicht möglich.

Blues Brothers - Das Musical
30.03.2019 20:00 - 30.03.2019 23:00
Garching b. München
Blues Brothers - Das Musical Regie: Ingmar Otto. Mit dem Ensemble des Euro-Studio Landgraf Hommage an die Blues Brothers und deren Schöpfer John Belushi und Dan Aykroyd Ihr Ma ...
Blues Brothers - Das Musical

Blues Brothers - Das Musical

Regie: Ingmar Otto. Mit dem Ensemble des Euro-Studio Landgraf

Hommage an die Blues Brothers und deren Schöpfer John Belushi und Dan Aykroyd

Ihr Markenzeichen: Schwarzer Anzug, schwarzer Hut, schwarze Sonnenbrille. Ihre Mission: Die Rettung eines katholischen Waisenhauses mit Hilfe des Blues. Das sind die Brüder Jake und Elwood – kurz: die Blues Brothers! Sozusagen in göttlicher Mission trommeln sie ihre alte Band zusammen, liefern sich spektakuläre Verfolgungsjagden mit Gesetzeshütern, begehren gegen die Wohlstandgesellschaft auf und kennen nur ein Ziel: das ultimative Blues-Konzert. Dabei wird in diesem „Tribute“ die Geschichte der legendären Blues Brothers nicht einfach nacherzählt; die Zuschauer erfahren vor allem etwas über das wild bewegte Leben der beiden Komiker John Belushi und Dan Aykroyd, die als Männer hinter den Sonnenbrillen die Blues Brothers erst ins Leben gerufen haben. Was 1976 als lustiger Sketch für die beliebte NBC-Comedy-Show „Saturday Night Live“ begann, entwickelte bald ein Eigenleben und wurde schließlich Kult. Der Rest ist Geschichte – und eine großartige noch dazu!

Witz, Charme, Drama, unschlagbar coole Typen und eine der besten Filmmusiken aller Zeiten vereinen sich zu einem actionreichen Musical voll unvergesslicher Songs wie „Jailhouse Rock“, „Gimme Some Lovin`“, „Stand By Your Man“ und natürlich „Everybody Needs Somebody To Love“.

Ticket-Vorverkauf: ab 13. Dezember 2018 - 8.00 Uhr
Reservierungen vor diesem Termin sind nicht möglich.

Jahre später, gleiche Zeit - Komödie von Bernard Slade
04.04.2019 20:00 - 04.04.2019 23:00
Garching b. München
Jahre später, gleiche Zeit - Komödie von Bernard Slade Regie: Heidelinde Weis. Mit den TV-Stars: Heiner Lauterbach und Dominique Lorenz Vor einem Vierteljahrhundert haben sie ...
Jahre später, gleiche Zeit - Komödie von Bernard Slade

Jahre später, gleiche Zeit - Komödie von Bernard Slade

Regie: Heidelinde Weis. Mit den TV-Stars: Heiner Lauterbach und Dominique Lorenz

Vor einem Vierteljahrhundert haben sie sich hier zum ersten Mal getroffen - in einem Hotelzimmer in Kalifornien - hatten sich Hals über Kopf ineinander verliebt, eine Nacht miteinander verbracht und beschlossen, sich im Jahr darauf am gleichen Tag hier wiederzusehen.

So wurde aus einem Seitensprung mit den Jahren eine ungewöhnliche und wahre Liebe, eine Liebe, die alle Höhen und Tiefen überdauerte - und nun sind es schon 25 Jahre. Die Zeit ist nicht spurlos vorübergegangen an Doris und George - die Gesprächsthemen haben sich gewandelt, auf einmal spielen Kontaktlinsen, Hörgeräte und Haarfärbemittel eine Rolle, werden Fotos der Enkel präsentiert, schleicht die Angst vor Krankheiten durchs Zimmer. Doch eine tröstliche Bemerkung löst immer wieder befreiendes Lachen aus in der Erkenntnis, wie schön das Leben sein kann.

Das Publikum lebt, leidet und lacht mit diesem ungewöhnlichen Paar, nimmt Anteil an seiner berührenden Weiterentwicklung, und wenn das letzte Bild beginnt mit einem gemeinsamen Frühstück - ein festliches Kleid und ein dunkler Anzug mit Ansteckblume liegen bereit – dann wird die Geschichte noch einmal richtig spannend…

Die Fortsetzung des Komödienerfolgs „Nächstes Jahr, gleiche Zeit“ des kanadischen Autors Bernard Slade – wieder mit Star-Besetzung!

Ticket-Vorverkauf: ab 13. Dezember 2018 - 8.00 Uhr
Reservierungen vor diesem Termin sind nicht möglich.

Sebastian Schnoy "Und plötzlich Demokratie."
05.04.2019 20:00 - 05.04.2019 22:30
Garching b. München
Sebastian Schnoy „Und plötzlich Demokratie.“ Politisches Kabarett zu 70 Jahre Bundesrepublik Deutschland (1949 – 2019) Mit seinem Programm erklärt Schnoy tem ...
Sebastian Schnoy "Und plötzlich Demokratie."

Sebastian Schnoy „Und plötzlich Demokratie.“

Politisches Kabarett zu 70 Jahre Bundesrepublik Deutschland (1949 – 2019)

Mit seinem Programm erklärt Schnoy temperamentvoll, respektlos und intelligent zugleich die Welt.

Wer schon mal zu Hause etwas provisorisch befestigt hat, kennt den Effekt: Provisorien halten ewig. So war es auch mit der Bundesrepublik. Die Alliierten überwachten das Experiment als Bewährungshelfer und waren überrascht. Der zweite Demokratieversuch der Deutschen wurde erstaunlich stabil, unaufgeregt und betulich. Nur sieben Kanzler und eine Kanzlerin benötigten sie für 70 Jahre (1949 – 2019), während die Italiener im gleichen Zeitraum über 40 Staatschefs verschlissen. Sie machen halt alles gründlich, die Deutschen, die Demokratie ebenso wie die Diktatur.

Erleben Sie einen Abend lang, gewürzt mit feinsinnigem Humor, die Gründe und Abgründe der zweiten deutschen Demokratie.

Ticket-Vorverkauf: ab 13. Dezember 2018 - 8.00 Uhr
Reservierungen vor diesem Termin sind nicht möglich.

Lisa Fitz "Flüsterwitz"
07.04.2019 20:00 - 07.04.2019 23:00
Garching b. München
Lisa Fitz „Flüsterwitz“ Den Flüsterwitz erzählt man hinter vorgehaltener Hand. Er könnte Menschen in Hörweite beleidigen, sensible Damenohren kränke ...
Lisa Fitz "Flüsterwitz"

Lisa Fitz „Flüsterwitz“

Den Flüsterwitz erzählt man hinter vorgehaltener Hand. Er könnte Menschen in Hörweite beleidigen, sensible Damenohren kränken oder so wahr sein, dass er Machthabern gefährlich wird. Eigentlich ist der Flüsterwitz ein politischer Witz. Wenn man mit einem autoritären System haderte oder Repressalien befürchtete, erzählte man sich Flüsterwitze. Sind wir in unserer demokratischen Diktatur bald soweit? Wer nicht in die politische Stromlinienform passt, wird gern für verrückt erklärt oder mit subtilen Methoden mundtot gemacht. Nun lebt ja der Spaßmacher von Respektlosigkeit, aber die Luft wird dünn, weil Spott eben das beste Mittel ist, an den Stühlen der Obrigkeit zu sägen. „Hoffentlich wird es nicht so schlimm, wie es schon ist“, hat der bayrische Komiker Karl Valentin gesagt. Das mulmige Gefühl wächst, dass man sich nicht mehr ganz frei äußern kann. „Des derfst ja net laut sagen“, hört man oft. Lautsagen ist aber wichtig – ma muaß reden mitanand, Gemunkel aus dem Dunkel ins Licht heben

Und da muss Lisa Fitz ran - eine Frau, die sagt und singt, was sie denkt. Laut. Mit Verve. Mit Witz. Mit Haltung. Die sich nicht drum schert, ob sie auf linke oder rechte Füße tritt und die furchtlos wie eine Amazone den Bogen spannt und in alle Richtungen zielt. Lisa Fitz ist eine der ganz Großen im deutschen Kabarett und sie pflegt eine unverwechselbare bayerische Sicht der Dinge.

Ticket-Vorverkauf: ab 13. Dezember 2018 - 8.00 Uhr
Reservierungen vor diesem Termin sind nicht möglich.

Ludwig Seuss Band - Blues & Boogie
12.04.2019 21:00 - 12.04.2019 23:30
Garching b. München
Ludwig Seuss Band - Blues & Boogie Mit mittlerweile 16 CD´s im Gepäck, einer herausragenden Allstarbesetzung und zahlreichen Fernsehauftritten ist die Ludwig Seuss Band in den ...
Ludwig Seuss Band - Blues & Boogie

Ludwig Seuss Band - Blues & Boogie

Mit mittlerweile 16 CD´s im Gepäck, einer herausragenden Allstarbesetzung und zahlreichen Fernsehauftritten ist die Ludwig Seuss Band in den letzten Jahren zu einer der interessantesten deutschen Blues & Boogie Bands gewachsen. Der Pianist und Akkordeon-Virtuose ist unter anderem auch festes Mitglied der Spider Murphy Gang. Ludwig Seuss vermischt mit seiner eigenen Band klassischen Piano-Boogie mit Jump-Blues und Louisiana-Rhythm & Blues.

Seitdem der Künstler auch noch den Zydeco aus New Orleans importiert hat und seine Jungs hinter ihm grooven wie im tiefsten Sumpf Louisianas, ist der Erfolg für diese Band nicht mehr aufzuhalten.

Mit Bewirtung!

Ticket-Vorverkauf: ab 13. Dezember 2018 - 8.00 Uhr
Reservierungen vor diesem Termin sind nicht möglich.

Der Zauberer von Oz - Das Familien Musical
28.04.2019 15:00 - 28.04.2019 17:30
Garching b. München
Der Zauberer von Oz - Das Familien Musical Uraltes Märchen - Zeitloses Thema - Zauberhaftes Musical Für Zuschauer von 5 bis 10 Jahren und Erwachsene! Das Märchen erz&au ...
Der Zauberer von Oz - Das Familien Musical

Der Zauberer von Oz - Das Familien Musical
Uraltes Märchen - Zeitloses Thema - Zauberhaftes Musical

Für Zuschauer von 5 bis 10 Jahren und Erwachsene!

Das Märchen erzählt die fantastische Geschichte von Dorothy, einem Mädchen, das von einem Wirbelsturm in das wunderbare Land Oz getragen wird. Ihr Weg zurück in die Heimat führt nur über den mächtigen Zauberer von Oz. Mit Hilfe roter Zauberschuhe und mit ihren neuen Freunden, - dem Strohmann, dem Blechmann und dem Löwen -, macht sie sich auf den abenteuerlichen Weg. Eine wunderbare Geschichte über die Freundschaft und eine Reise, bei der am Ende jeder das bekommt, was er sich sehnlichst wünscht, in Wirklichkeit aber schon längst besitzt.

Als eine der ersten Farbfilmproduktionen mit Judy Garland in der Hauptrolle wurde die Geschichte zu einer der bekanntesten weltweit.

Erleben Sie ein Ereignis für die ganze Familie, mit zeitgemäßer Musik, tollen Schauspielern, originellen Kostümen und einem raffinierten Bühnenbild, das die Fantasie anregt!

 

Ticket-Vorverkauf: ab 13. Dezember 2018 - 8.00 Uhr
Reservierungen vor diesem Termin sind nicht möglich.

 

Suchtpotenzial "Eskalatiooon!"
02.05.2019 20:00 - 02.05.2019 22:30
Garching b. München
Suchtpotenzial „Eskalatiooon!“ Laut, lustig und natürlich laktosefrei geht es weiter mit Suchtpotenzial, dem Musik-Comedy Duo um die beiden eskalationsfreudigen Vollblutmusi ...
Suchtpotenzial "Eskalatiooon!"

Suchtpotenzial „Eskalatiooon!“

Laut, lustig und natürlich laktosefrei geht es weiter mit Suchtpotenzial, dem Musik-Comedy Duo um die beiden eskalationsfreudigen Vollblutmusikerinnen Julia Gámez Martín und Ariane Müller.

Nach ihrem preisgekrönten Debüt-Programm (u.a. Prix Pantheon, Hamburger Comedy Pokal) legt die weibliche Spaß-Guerilla knallhart nach. Alles eskaliert: heftige Konflikte zwischen Veganern und Fleisch-Fanatikern, fastende Frauen im Fitnesswahn, Politiker mit Größenwahn, Smartphone-Süchtige ohne Netz, paranoide Verschwörungstheoretiker aber auch ganz normale Berliner und Schwaben beim gemeinsamen Feiern.

Suchtpotenzial lädt das Publikum zur gemeinsamen Eskalation ein und beantwortet dabei wichtige, aktuelle Fragen wie zum Beispiel: Wann wurde aus „Sex, Drugs & Rock ’n’ Roll“ eigentlich „Selfie, Smoothie & Spotify?“ Ist Karma wirklich eine Bitch? Was haben Disney-Filme mit Pornos gemeinsam? Und wie kommen wir endlich zum Weltfrieden, verdammt nochmal?

Die lässige Lösung von und mit Suchtpotenzial: „Statt einsam resignieren, gemeinsam eskalieren!“ Die temperamentvolle Halbspanierin Julia Gámez Martín aus Berlin mit schwerer Musicalvergangenheit trifft auf die tasten-manische Teufelin Ariane Müller aus Ulm.

Das Ergebnis: Schwere Gesangsneurose mit chronischer Albernheit. Braves Damenkabarett war gestern - unwiderstehlicher Charme trifft hier auf gnadenlosen Humor.

Ticket-Vorverkauf: ab 13. Dezember 2018 - 8.00 Uhr
Reservierungen vor diesem Termin sind nicht möglich.

Ausstellung - Rudolf L. Reiter "Mit der Seele sehen"
04.05.2019 18:30 - 06.06.2019 20:00
Garching b. München
Rudolf L. Reiter „Mit der Seele sehen“ Seit vielen Jahren stellt Reiter international aus, unter anderem mehrfach in New York, Dallas, Washington, Tokio, Paris und in Norwegen. R ...
Ausstellung - Rudolf L. Reiter "Mit der Seele sehen"

Rudolf L. Reiter „Mit der Seele sehen“

Seit vielen Jahren stellt Reiter international aus, unter anderem mehrfach in New York, Dallas, Washington, Tokio, Paris und in Norwegen. Reiter erhielt die Steuben-Medaille für Deutsch-Amerikanischen Kulturaustausch und den Kulturpreis des Landkreises Erding.

Wann kann man vom Spätwerk eines Künstlers sprechen? Rudolf L. Reiter hat das für sich ziemlich genau definiert. Vor zwei Jahren gibt er bekannt: „Das Spätwerk ist eingeläutet“.

Und alles wird intensiver: Gegenwart wird bewältigt im Bewusstsein gewandelter und sich fortwandelnder Beschaffenheit von Zukunft und Vergangenheit und im festen Glauben an Wiederkehr und Wiedergeburt.

Nach wie vor lässt Reiter sich nicht festlegen auf ein einziges Genre, schafft informelle Bilder, deren Farben weich zu explodieren scheinen, nach wie vor kann er verzaubern mit durchsichtigen Landschaften, in denen man sich als Betrachter verlieren möchte und die doch so fern und unbetretbar erscheinen.

Reiters Werke befinden sich in zahlreichen öffentlichen und privaten Sammlungen. So zum Beispiel in der Städtischen Galerie im Lenbachhaus, München, in der Bayerischen Staatsgemäldesammlung, der Sammlung H. Cohn, Los Angeles USA, dem Hamsun-Museum, Hamaroy, Norwegen und dem Bass Museum in Miami. Viele seiner plastischen Arbeiten stehen im öffentlichen Münchner Raum, und am Münchner Flughafen im Airport Center.

Reiter gehört zu den herausragenden Protagonisten und Wegbereitern der neuen deutschen informellen Malerei.

Vernissage: Samstag 4. Mai 2019 um 18.30 Uhr.

Öffnungszeiten: zu allen Kulturveranstaltungen

Carmen - Oper von Georges Bizet
04.05.2019 20:00 - 04.05.2019 23:00
Garching b. München
Carmen - Oper von Georges Bizet Musikalische Leitung: Rudolf Maier-Kleeblatt. Regie: Julia Dippel Orchester, Chor und Solisten des Freien Landestheaters Bayern Auf in den Kampf &ndash ...
Carmen - Oper von Georges Bizet

Carmen - Oper von Georges Bizet

Musikalische Leitung: Rudolf Maier-Kleeblatt. Regie: Julia Dippel
Orchester, Chor und Solisten des Freien Landestheaters Bayern

Auf in den Kampf – für die Freiheit und die Liebe! Reihenweise verdreht Carmen den Männern den Kopf, so auch dem neu nach Sevilla gekommenen Don José. Doch seine Leidenschaft wird dem jungen Mann alsbald zum Verhängnis…

„Liebe ist wie ein bunter Vogel“ - Carmen ist frei und unabhängig, leidenschaftlich und kompromisslos; sie lebt und liebt fern von jeglicher Gesellschaftskonvention. Die tragische Geschichte nimmt ihren Lauf, als Carmen im Streit mit einer Kollegin handgreiflich wird und vom Soldaten Don José ins Gefängnis gebracht werden soll. Doch dieser ist längst unsterblich in sie verliebt. Don José wird zunehmend von Carmen in die Illegalität geführt. Auch Micaela, ein Mädchen aus seiner Heimatstadt, kann ihn nicht davor bewahren. Als Carmen ihren Gefallen an ihm verliert und auch noch der erfolgreiche Torero Escamillo auf der Bildfläche erscheint, nimmt das Schicksal eine verhängnisvolle Wendung.

Mit seiner letzten Oper brach Bizet 1875 – kurz vor seinem Tod - jegliches Tabu. Niemand konnte damals ahnen, dass „Carmen“ zu den meist gespielten Opern werden würde und dass einmal Hits wie „Auf in den Kampf Torero“, oder „Habanera“ in aller Ohr klingen würden.

Ticket-Vorverkauf: ab 13. Dezember 2018 - 8.00 Uhr
Reservierungen vor diesem Termin sind nicht möglich.

The Tropicals - Latin Music
10.05.2019 21:00 - 10.05.2019 23:30
Garching b. München
The Tropicals - Latin Music Der Bandname ist Programm! Erleben Sie einen unvergesslichen Abend mit feurigen Rhythmen und unvergesslichen Melodien aus Lateinamerika. Bolero, Samba, Cha Cha, R ...
The Tropicals - Latin Music

The Tropicals - Latin Music

Der Bandname ist Programm! Erleben Sie einen unvergesslichen Abend mit feurigen Rhythmen und unvergesslichen Melodien aus Lateinamerika. Bolero, Samba, Cha Cha, Rumba und Salsa sind nur einige Rhythmen, die dieses Programm aus dem karibischen und südamerikanischen Raum ausmachen.

Alle drei Musiker sind erfahrene Profis, die bei bekannten Gruppen und Solisten mitwirkten. Kleiner Auszug gefällig? Bitteschön: Los Paraguayos, Roberto Blanco, Caterina Valente, Los Pirayas, The Latin Band und viele andere.

Erleben Sie sowohl bekannte Hits, als auch wunderschöne Oldies und begeben Sie sich auf eine musikalische Reise von Südamerika über Mexico bis nach Spanien.

Mit Bewirtung!

Ticket-Vorverkauf: ab 13. Dezember 2018 - 8.00 Uhr
Reservierungen vor diesem Termin sind nicht möglich.

Starbugs Comedy "Jump"
16.05.2019 20:00 - 16.05.2019 23:00
Garching b. München
Starbugs Comedy - „Jump!“ Das hat die Welt noch nicht gesehen! Mit hinreißender, verblüffender Dynamik verlassen Starbugs Comedy in ihrer neuen Show die bekannten Sph& ...
Starbugs Comedy "Jump"

Starbugs Comedy - „Jump!“

Das hat die Welt noch nicht gesehen! Mit hinreißender, verblüffender Dynamik verlassen Starbugs Comedy in ihrer neuen Show die bekannten Sphären der Comedy. Die drei coolen Typen begeistern ihr Publikum so umwerfend fantasievoll, witzig und listig, dass es aus dem Staunen nicht mehr herauskommt.

Sie erzählen keine Witze, und dennoch lacht das Publikum in einem fort. Drei Männer, drei rot-weiß-gestreifte T-Shirts, verblüffende Effekte und ein paar Requisiten genügen, um die Besucher in einem begeisternden, minutiös getakteten Spektakel mitzureißen. Die neue Komikdroge ist umwerfend stark – voller Timing, Rhythmus, Sound und Songs. Wie sich das anfühlt? Schlicht phänomenal. Man ahnt, wie’s funktioniert und kann es dennoch nicht fassen. Pausenlos geht etwas in die Hose, aber nie so, wie man es erwartet. Wenn man glaubt, der Schuss sei draußen, erwischt einen hinterrücks der Knall.

Sympathisch augenzwinkernd flirten sie mit dem Publikum, während sie sich selbst überlisten. Die unerschöpflichen Ideen von Starbugs Comedy haben extreme Nebenwirkungen: Lachmuskelkater! Ihre Gastspiele in über dreißig Ländern und Städten von New York bis Tokio haben ihnen bereits unzählige Preise eingebracht.

Ticket-Vorverkauf: ab 13. Dezember 2018 - 8.00 Uhr
Reservierungen vor diesem Termin sind nicht möglich.

Die Drei von der Tankstelle - Musikalische Komödie
18.05.2019 20:00 - 18.05.2019 23:00
Garching b. München
Die Drei von der Tankstelle - Musikalische Komödie Nach dem berühmten UFA-Film aus dem Jahre 1930 Regie: Wolf-Dietrich Sprenger. Mit: Anika Mauer, Tommaso Cacciapuoti, u.a. ...
Die Drei von der Tankstelle - Musikalische Komödie

Die Drei von der Tankstelle - Musikalische Komödie
Nach dem berühmten UFA-Film aus dem Jahre 1930

Regie: Wolf-Dietrich Sprenger. Mit: Anika Mauer, Tommaso Cacciapuoti, u.a.

Wer kennt ihn nicht, diesen wunderbaren Tonfilm-Klassiker? Mit Heinz Rühmann, Lilian Harvey und der Musik von Werner-Richard Heymann ist er zu einer Legende geworden. „Liebling, mein Herz lässt dich grüßen“, „Ein Freund, ein guter Freund“, „Irgendwo auf der Welt“ - diese Melodien sind Evergreens und haben bis heute nichts von ihrem Reiz verloren. Endlich gibt es diesen Klassiker auch für die Bühne!

Gut gelaunt kehren die drei Millionäre Willy, Hans und Kurt von ihrer Weltreise zurück – und fallen aus allen Wolken, als sie erfahren, dass sich ihr Bankier mit dem gemeinsamen Geld auf die Fidschi-Inseln abgesetzt hat. So stehen die drei Lebemänner plötzlich vor dem Bankrott. Doch Aufgeben kommt gar nicht in Frage! Als Pächter einer heruntergekommenen Tankstelle planen Willi, Hans und Kurt ihr ganz großes Comeback. Und nicht nur finanziell geht die Rechnung auf: Zwischen Zapfsäule und Luftdruckmessgerät lernt jeder eine bildhübsche junge Frau kennen und lieben. Als sich aber herausstellt, dass es sich bei allen dreien um ein und dieselbe Dame handelt, wird ihre Männerfreundschaft auf eine harte Probe gestellt.

Ticket-Vorverkauf: ab 13. Dezember 2018 - 8.00 Uhr
Reservierungen vor diesem Termin sind nicht möglich.

Jim Knopf & Lukas der Lokomotivführer
19.05.2019 15:00 - 19.05.2019 17:30
Garching b. München
Jim Knopf & Lukas der Lokomotivführer Familien Musical nach Michael Ende Für Zuschauer von 4 bis 9 Jahren und Erwachsene! Die liebevoll, spannende Geschichte des bekan ...
Jim Knopf & Lukas der Lokomotivführer

Jim Knopf & Lukas der Lokomotivführer
Familien Musical nach Michael Ende

Für Zuschauer von 4 bis 9 Jahren und Erwachsene!

Die liebevoll, spannende Geschichte des bekannten Schriftstellers Michael Ende ist ein Kinderklassiker. Spätestens die „Augsburger Puppenkiste“ verhalf ihr mit ihrer zauberhaften Inszenierung zur Unsterblichkeit.

Wir erzählen die aufregenden Geschichten in fantastische Welten, in denen nichts ist, wie es anfangs scheint und von einer Reise, die man nur meistern kann, wenn man wahre Freunde hat, in einer neuen phantasievollen Version.

Lummerland wird langsam zu klein für alle Bewohner. Deshalb soll der Zugbetrieb eingestellt werden. Doch was ist ein Lokomotivführer ohne Lokomotive? So beschließt Lukas die Insel mit den zwei Bergen zu verlassen und woanders sein Glück zu suchen. Jim Knopf, der als Baby in einem Paket auf der Insel landete, schließt sich ihm kurzerhand an. Mit ihrer umgebauten Dampflok Emma gelangen sie eines Tages ans Ufer von Mandala. Gemeinsam erleben sie große Abenteuer, lernen viele neue Freunde kennen und Jim erfährt sogar etwas über seine Herkunft. Ob die beiden es am Ende ihrer Reise noch schaffen, die Prinzessin Li Si aus den Drachenklauen der Frau Mahlzahn zu befreien?

Das Theater Lichtermeer hat ein fantastisches Musical für die ganze Familie geschaffen. Der humorvolle und spannende Mix aus Tanz, Gesang und Schauspiel fasziniert Klein und Groß.

Ticket-Vorverkauf: ab 13. Dezember 2018 - 8.00 Uhr
Reservierungen vor diesem Termin sind nicht möglich.

Charleys Tante - Schwank von Brandon Thomas
23.05.2019 20:00 - 23.05.2019 23:00
Garching b. München
Charleys Tante - Schwank von Brandon Thomas Regie: Jan Bodinos. TV-Star Kalle Pohl und sein sechsköpfiges Schauspiel-Ensemble! „Charleys Tante“ wurde 1892 in London uraufg ...
Charleys Tante - Schwank von Brandon Thomas

Charleys Tante - Schwank von Brandon Thomas

Regie: Jan Bodinos. TV-Star Kalle Pohl und sein sechsköpfiges Schauspiel-Ensemble!
„Charleys Tante“ wurde 1892 in London uraufgeführt und zählt noch heute zu den größten Theatererfolgen aller Zeiten.

Die Studenten Jack und Charley verbringen ihre Sommertage am liebsten – wie fast alle Engländer – im Garten. Sie sind jung, aus guter Familie und haben einen Gärtner Namens Brassett – aber nie Geld. Sie sind verliebt, in Amy und Kitty, haben sich ihren Angebeteten aber noch nicht erklärt. Die Zeit drängt, denn Verliebte sind ungeduldig. Da erhält Charley ein Telegramm aus Brasilien, in dem seine Tante Donna Lucia d’Alvadorez ihren Besuch ankündigt. Sie soll sagenhaft reich sein und außerdem auf der Suche nach einem Erben. Wenn das kein guter Anlass ist, Amy und Kitty zum Lunch einzuladen und bei dieser Gelegenheit, ihnen in Anwesenheit der Tante, einen Heiratsantrag zu machen! Dumm nur, dass Tante Lucia dann doch nicht kommt. Doch deswegen das Date mit den jungen Damen abzusagen? Niemals! Kurzerhand wird der Gärtner Brassett in Frauenkleider gesteckt und Amy und Kitty als Charleys Tante präsentiert! Das geht zuerst auch überraschend gut, alle sind entzückt von der falschen Tante, auch Jacks Vater Sir Francis, der die „Travestie-Tante“ gleich heiraten will – nur als die echte Donna Lucia dann doch noch auftaucht, scheint das Unheil unweigerlich seinen Lauf zu nehmen….

Zum Schreien komisch! Mit dem genialen Kalle Pohl als Tante!

Ticket-Vorverkauf: ab 13. Dezember 2018 - 8.00 Uhr
Reservierungen vor diesem Termin sind nicht möglich.

Sweet Soul Music Revue - Die große Jubiläums-Show
25.05.2019 20:00 - 25.05.2019 23:00
Garching b. München
Sweet Soul Music Revue - Die Große Jubiläums-Show Der bekannte TV-Moderator, Sänger und Entertainer Ron Williams führt charmant und mit viel Witz durch den Abend. Dar& ...
Sweet Soul Music Revue - Die große Jubiläums-Show

Sweet Soul Music Revue - Die Große Jubiläums-Show

Der bekannte TV-Moderator, Sänger und Entertainer Ron Williams führt charmant und mit viel Witz durch den Abend. Darüber hinaus glänzt er auch als Ray Charles!

Im Rahmen der „10 Year Anniversary“-Tour verneigt sich die Revue mit einem besonderen Jubiläumsprogramm vor den Soul-Giganten Amerikas sowie den nicht minder bekannten Plattenlabels dieses Genres und bringt die goldene Soul-Ära authentisch auf die Bühne.

Die Revue, mit ihrer zehnköpfigen All-Star-Band und ihren acht Star-Vocals aus den USA, bringt den Originalsound der Sixties zurück auf die Bühne. Erleben Sie die Wiedergeburt des Soul mit der Musik von - Sam Cooke und Ray Charles (Old School) - Otis Redding, Wilson Pickett, Sam & Dave, Aretha Franklin (Stax Records) - The Temptations, The Supremes, Marvin Gaye, Gladys Knight (Classic Motown Records) - James Brown (the Godfather of Soul) - Ike & Tina Turner, den Platters und vielen anderen Soulgrößen. Vierstimmiger Bläsersatz, groovende Rhythmus-Gruppe, fetter Hammondorgel-Sound, süße Background-Vocals, das müssen Sie sehen und hören!

Die Gruppe aus Soulveteranen und jungen Musikern präsentiert eine mitreißende Hommage an die Legenden des Soul: Ein Live-Konzert mit Multimedia-Leinwand, eine Party für Soulfans aller Generationen! Erleben Sie eine hochkarätige Besetzung mit Special Guests! Mehr wird noch nicht verraten…!

Ticket-Vorverkauf: ab 13. Dezember 2018 - 8.00 Uhr
Reservierungen vor diesem Termin sind nicht möglich.

Nepo Fitz "Saumensch" - "Bist Du Gut oder Böse?"
26.05.2019 20:00 - 26.05.2019 22:30
Garching b. München
Nepo Fitz - „Saumensch" - „Bist du gut oder Böse?" Niemand kann so schnell seinen Adrenalin-Level boosten wie der jüngste Spross der traditionsreichen Kü ...
Nepo Fitz "Saumensch" - "Bist Du Gut oder Böse?"

Nepo Fitz - „Saumensch" - „Bist du gut oder Böse?"

Niemand kann so schnell seinen Adrenalin-Level boosten wie der jüngste Spross der traditionsreichen Künstler-Familie Fitz. Seelisch, geistig und körperlich durchtrainiert und energiegeladen wie ein Schachtelteufel.

Es liegt doch auf der Hand: „Saumensch“ ist der bislang fehlende Gegensatz zu „Gutmensch". Und da haben wir die „Schweinderl“ beiderlei Geschlechts, die unser Leben mit ihrem geistigen, charakterlichen und körperlichen Dreck versaun! Der Nepo hat die Bagage kurzerhand unter einem neuen Begriff versammelt, da können die sich dann in ihrem eigenen Mief weiter suhlen: Das ist „Gender Brainstreaming“!

Fitz ist ein Entertainer, ein Multitalent, in seiner Generation der einzige dieses Formats. Er präsentiert sich als Satiriker, der den Lauten genau aufs Maul schaut - ein feiner Beobachter des Lifestyles seiner Generation. Entsprechend oft kann man sich wiedererkennen - oder zumindest jemanden, den man kennt. Nicht verpassen!

Ticket-Vorverkauf: ab 13. Dezember 2018 - 8.00 Uhr
Reservierungen vor diesem Termin sind nicht möglich.

Münchner Symphoniker - Eine Sommerreise durch Europa
02.06.2019 20:00 - 02.06.2019 23:00
Garching b. München
Münchner Symphoniker - Eine Sommerreise durch Europa Leitung: Sebastian Schwab. Solisten: Ulrike Kraew (Violine), Malte Koch (Bratsche) Programm: Felix Mendelssohn-Bartholdy  ...
Münchner Symphoniker - Eine Sommerreise durch Europa

Münchner Symphoniker - Eine Sommerreise durch Europa
Leitung: Sebastian Schwab. Solisten: Ulrike Kraew (Violine), Malte Koch (Bratsche)

Programm:
Felix Mendelssohn-Bartholdy          Die Hebriden op. 26
Antonin Dvorak                                   Romanze für Violine & Orchester op. 11
Edvard Grieg                                        Acht Lyrische Stücke
Leo Delibes                                          Schauspielmusik zu „Le Roi s’amuse“
Carl Maria von Weber                       Andante & Rondo Ongarese für Viola & Orchester
Edward Elgar                                        Salut d‘amour
Bela Bartok                                          Rumänische Volkstänze

Sebastian Schwab
Sebastian Schwab dirigierte u.a. das Berner Symphonieorchester, die Staatsphilharmonie Nürnberg, das Münchener Kammerorchester und die Stuttgarter Philharmoniker. Er war Assistent u.a. von Marcus Bosch und Alexander Liebreich und arbeitete mit Künstlern wie Anri Sala zusammen.

Münchner Symphoniker

Regelmäßige nationale und internationale Gastspiele haben den Ruf der Münchner Symphoniker im In- und Ausland gefestigt. Das Orchester war auf einigen Welttourneen zu erleben, die in die maßgeblichen Konzertsäle von Brasilien, Mexiko, China, Japan, Korea und die USA führten.

Die Münchner Symphoniker gestalten Konzerte als Ort für gemeinsames Erleben und spontanen Austausch mit ihrem Publikum: In der lebendigen Auseinandersetzung mit der Tradition entsteht so eine Verbindung zwischen Hörenden und Spielenden, die sich über das Konzert hinaus in die Stadt und in den digitalen Raum fortsetzt.

Ticket-Vorverkauf: ab 13. Dezember 2018 - 8.00 Uhr
Reservierungen vor diesem Termin sind nicht möglich.

Frederick - Kinderstück nach Leo Lionni
05.06.2019 10:00 - 05.06.2019 12:00
Garching b. München
Frederick - Stück nach Leo Lionni Für Zuschauer von 4 bis 8 Jahren und Erwachsene! Ein Klassiker des Puppentheaters: Rotkäppchen! Die Darstellerin ist bereit, Rotkäp ...
Frederick - Kinderstück nach Leo Lionni

Frederick - Stück nach Leo Lionni

Für Zuschauer von 4 bis 8 Jahren und Erwachsene!

Ein Klassiker des Puppentheaters: Rotkäppchen! Die Darstellerin ist bereit, Rotkäppchen auch und los geht‘s! - Aber Moment mal? Da räumt doch tatsächlich eine komplette Mäusebrigade den fein vorbereiteten Korb für die kranke Großmutter leer? Dem muss nachgegangen werden, und so begeben sich eine Puppenspielerin, Rotkäppchen und der Wolf in Fredericks phantastische Geschichte auf der Suche nach dem Überlebenswichtigen. Denn während die Mäuse fleißig für den Winter Vorräte sammeln, scheint es fast so, als würde dieser in der Sonne auf der herbstlichen Blumenwiese faulenzen. Weit gefehlt! - Für kalte, einsame Wintertage benötigt man mehr als Nüsse, Mais, Kuchen und Wein... Man braucht Vorstellungskraft!

Ein zauberhaftes, liebenswertes Stück der Puppenspielkompanie „Handmaids“, nach dem berühmten Kinderbuchklassiker.

Ticket-Vorverkauf: ab 13. Dezember 2018 - 8.00 Uhr
Reservierungen vor diesem Termin sind nicht möglich.

 

Habbe & Meik "The Best"
06.06.2019 20:00 - 06.06.2019 23:00
Garching b. München
Habbe & Meik - „The Best“ Masken, die „wahrer“ sind als das Leben, eine meisterhafte Dramaturgie und unglaubliche Körperbeherrschung, das sind die Mittel, mi ...
Habbe & Meik "The Best"

Habbe & Meik - „The Best“

Masken, die „wahrer“ sind als das Leben, eine meisterhafte Dramaturgie und unglaubliche Körperbeherrschung, das sind die Mittel, mit denen Habbe & Meik ein Publikum jeden Lebensalters in ihren Bann ziehen.

Die beiden bilden das grandiose Duo der visuellen Comedy und des virtuosen Maskentheaters. International mit zahlreichen Preisen geehrt, verzaubern sie mit umwerfender Komik, präzise beobachtend und emotional bewegend. Ihr Spiel ist authentisch, glaubwürdig und höchst unterhaltsam, da gibt es weder Generations- noch Sprachbarrieren. Das Duo braucht keine Worte, um Menschen und Situationen subtil und treffend zu beschreiben und zu charakterisieren. Und wenn sie ihre Musikinstrumente und ihre Akrobatik mit ins Spiel bringen, dann ist die Begeisterung des Publikums kaum noch zu bremsen.

Ein grandioses Duo der visuellen Comedy und des virtuosen Maskentheaters begeistert mit ihren clownesken Verzerrungen des alltäglichen Lebens ganz ohne Worte das Publikum. Die Zuschauer werden in ihren Bann gezogen und lachen aus voller Seele unbeschwerte Tränen.

Ticket-Vorverkauf: ab 13. Dezember 2018 - 8.00 Uhr
Reservierungen vor diesem Termin sind nicht möglich.