Tuesday, der 07 Februar 2023
 
 

NEWS

Sie befinden sind hier: Startseite > Newsreader_ht24
news

Badischer Architekturpreis 2022

Neuigkeiten

Glaswohnen.de

Hauptstr. 85
77743 Neuried
Telefon: 07807-9577340
Telefax: 07807-9577341
Firmenprofil
Badischer Architekturpreis 2022

 

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner des Badischen Architekturpreises! Am Samstag wurde der Preis zum zweiten Mal im europäischen Forum am Rhein verliehen.

Nach einer Vorauswahl der Jury durfte jeder mit abstimmen: Mehr als 22.800 Stimmen sind im Online-Voting für die zum Wettbewerb eingereichten Bauwerke abgegeben worden. Nun wurden die Architekten und Bauherren der Projekte mit den meisten Stimmen ausgezeichnet. In der Königskategorie Corporate Architecture gewannen: HADI TEHERANI Architects und die Volksbank Freiburg mit dem neuen Volksbank-Areal.

In 12 Kategorien vergaben Publikum und Jury Preise an Badens beste Architektur: darunter die hypermoderne Kfz-Zulassungsstelle in Lahr (Caruso Architekten), der Anbau und die u.a. museale Umnutzung des historischen Rundofens in Zell am Harmersbach (wwg-architekten BDA) sowie der auf- und rückgebaute Kirchenpavillon von Justin Vogel (Young Talent Award, dotiert mit 2.000 Euro Preisgeld).

Als Förderer des Architekturpreises stellen die Partner #Solarlux und Glaswohnen.de Paten und Laudatoren für die Kategorie „Bauen im Bestand“ – eine Bauaufgabe, die uns alle in den kommenden Jahren stark beschäftigen wird. Wir gratulieren daher besonders den Gewinnern wwg-architekten BDA für die beispielhafte Erneuerung des denkmalgeschützten Alten Rundofens.

Die Jurybegründung:
„Denk-mal-neu! Eine denkmalgeschützte Architektur und ein Archetypus einer vergangenen Industrieepoche wird in seiner Grundsubstanz erhalten und bleibt Zeitzeuge. Neue Elemente werden behutsam eingefügt, der museale Charakter bleibt erhalten, wird aber in die Moderne geführt. Es entsteht eine beispielhafte Symbiose zwischen alter und neuer Zeit. Bestechend der Umgang mit wenigen Materialien und Farben.“

Bild:
Christian Driemel, Glaswohnen.de, Günter Pfundstein, Bürgermeister Zell am Hammersbach, Stefan Wußler, wwg-Architekten, Klaus Bürger, Solarlux.  Fotocredit: Jigal Fichtner/Team Tietge.