. .

News

Nominierung für Mittelstandspreis
Die Firma Sachwertpark GmbH & Co. München KG wurde für den "großen Preis des Mittelstandes 2013" nominiert! Mit ... SWP-Nomininierung

Flucht in Fremdwährung sinnvoll?
Macht die Flucht in andere Währungen Sinn? Eine aktuelle Studie v. 20.11.2012 der vwd group zeigt die Veränderungen des Euros ... Euro vs. USD

Einbauküche geschenkt!
Beim Kauf eines KfW70-Massivhauses bis Ende 2012 erhalten Sie eine Einbauküche im Wert bis zu € 8.362,00 incl. Aufbau und ... Küche gratis!

Grundstück gegen Bauleistung tauschen
Tauschen Sie Ihr Grundstück (bebaut oder unbebaut) gegen Bauleistung! ... Grund vs. Bauleistung

Bewerten     Bewerte uns auf Qype

Diamanten

Diamands are the girl's best friends

Angebotsbild

Warum Diamanten als Geldanlage viele Vorteile bieten

Diamanten sind die wohl kleinste und gleichzeitig wertvollste Geldanlage der Welt: Ein Diamant von wenigen Gramm, bei Diamanten gemessen in Karat, komprimiert einen enormen Wert. Mit einer Geldanlage in Diamanten bauen Sie eine leicht zu transportierende, wertstabile Notfallreserve bei gleichzeitig minimalen Lagerkosten auf. Wie Edelmetalle auch, sind Diamanten Sachwerte und schützen Ihr Vermögen als solche vor Wertverlust, z.B. durch Inflation.

 Hinzu kommen steuerliche Aspekte: Nach Ablauf der gesetzlichen Spekulationsfrist von einem Jahr Haltedauer bieten Diamanten die Chance auf abgeltungssteuerfreie Kursgewinne.

Grundsätzlich gilt für eine Geldanlage in Diamanten: Kleine Diamanten kann man schneller und einfacher wieder verkaufen, große Diamanten weisen im historischen Vergleich hingegen eine bessere Wertsteigerung auf. Wer sich für den Verkauf eines größeren Diamanten Zeit nehmen kann, erhält in der Regel mehr Geld. Diese Aspekte berücksichtigen wir in unseren Investment- und Inflationsschutz-Paketen.

Die 4 C’s eines Diamanten

Unter dem Begriff der »4 C’s« fasst die Branche die grundlegenden preis- und wertrelevanten Faktoren zusammen, und zwar in der folgenden Reihenfolge und Relevanz:

Carat (Gewicht)

Color (Farbe)

Clarity (Reinheit)

Cut (Schliff)

Welche Diamanten eignen sich als Geldanlage?

Wer sich mit dem Gedanken an eine Geldanlage in Diamanten trägt, sollte zunächst die wichtigsten Qualitätsmerkmale kennen. Diese Qualitätsmerkmale werden im Diamantenzertifikat dokumentiert, das die Echtheit eines Diamanten und seinen Wert belegt.

Diamanten für die Geldanlage sollten stets über ein solches Zertifikat der anerkannten Organisationen GIA, HRD oder IGI verfügen. Dazu werden die Diamanten in ein versiegeltes Safety-Case eingeschweißt. Keinesfalls sollten sie herausgenommen werden. Diamanten des Sachwertparks Edelmetallshop verfügen selbstverständlich ausschließlich über die erforderlichen Zertifikate und Qualitätsmerkmale.