Sonntag, der 19 November 2017
 
 
Sie befinden sind hier: Startseite > Ortenau > Kunde
Erle Erlebnistage
Hinter den Höfen 18
77972 Mahlberg
Fon: 07825-2374
 Wir über uns
 Angebote
 Kontakt
 Karte
 Homepage
Mit den „Toddlers“ in
Mit den „Toddlers“ in die Natur
Mit Kleinkindern auf wackeligen Beinen unterwegs Im Kindergartenalltag sowie auch bei den Naturerlebnistagen mit den „Toddlers“ steht im Vordergrund, den Kindern erste Erfa ...
Mit den „Toddlers“ in die Natur

Mit Kleinkindern auf wackeligen Beinen unterwegs

Im Kindergartenalltag sowie auch bei den Naturerlebnistagen mit den „Toddlers“ steht im Vordergrund, den Kindern erste Erfahrungen mit anderen Kindern außerhalb der eigenen Familie und ohne ihre Eltern zu ermöglichen. Für diese sensible Phase ist es sehr wichtig eine klare Grundstruktur vorzuweisen. Das heißt zunächst immer gleiche Wege und Orte aber auch Riten einzuführen, die den Kindern Sicherheit geben.


Am Ende der Fortbildung

  • haben sich die Teilnehmer(innen) mit den Chancen und Grenzen sowie ihren Befürchtungen bzgl. Naturtagen mit Kleinkindern auseinandergesetzt,
  • kennen die Teilnehmer(innen) Möglichkeiten, für erfolgreiche Naturtage mit Kleinkindern,
  • sind die Teilnehmer(innen) in der Lage Naturtage mit Kleinkindern in den pädagogischen Alltag zu integrieren, zu organisieren und umzusetzen.
  • haben die Teilnehmer(innen)  Anregungen über die Umsetzung von Psychomotorik in der Natur  bekommen


Inhalte:

  • Kleinkindbetreuung in der Natur unter Berücksichtigung entwicklungspsychologischer Grundlagen.
  • Das vielfältige Anregen der fünf Sinne durch die Natur schafft ein breites Fundament für die gesamte körperliche, seelische und geistige Entwicklung.
  • Die Förderung von Bewegungsfreude, die Wahrnehmung und Erweiterung der eigenen Grenzen sowie Heiterkeit und Spaß miteinander zu haben.
  • unsere innere Haltung reflektieren, auf unsere eigene Stimme hören und liebevoll mit uns selbst umzugehen. Wenn es uns gut geht und  wir Selbstfürsorge als eine wichtige Bedingung erfahren, können wir es auch an unsere uns anvertrauten Kinder  weitergeben
  • Sich beschenken lassen durch die reichen Erfahrungen der Teilnehmer(innen)en.




Methoden:

  • Kreatives Gestalten mit Naturmaterialien
  • Fingerspiele und Lieder für Feld, Wald und Wiese,  Entspannungsübungen
  • Rituale
  • Bauen einer Waldkugelbahn und einer Waldschaukel (je nach örtlichen Gegebenheiten)
  • Praktische Anregungen wie die psychomotorische Entwicklungsförderung für Kleinkinder kreativ und sinnvoll gestaltet werden kann


Da dieses Seminar überwiegend (auch bei Regen) im Freien stattfindet, bitte geeignete, wetterfeste und strapazierfähige Kleidung anziehen.
Wir bitten Sie Ihre Verpflegung selbst mitzubringen, da wir in der Mittagspause gemeinsam in der Natur picknicken.
Falls vorhanden noch eine Sitzunterlage für draußen.

Teamtraining für sozi
Teamtraining für sozialen Einrichtungen
Ein Outdoor-Teamtraining nutzt die Natur bewusst als Lern- und Erfahrungsraum um die Teamfähigkeit eines Teams zu verbessern. Die wesentlichen  Überlegungen gelten der Pers&ou ...
Teamtraining für sozialen Einrichtungen

Ein Outdoor-Teamtraining nutzt die Natur bewusst als Lern- und Erfahrungsraum um die Teamfähigkeit eines Teams zu verbessern. Die wesentlichen  Überlegungen gelten der Persönlichkeitsbildung im Hinblick auf individuelle und soziale Lernziele.

Im Vordergrund dieser erlebnis- und bewegungspädagogischen Fortbildung stehen insbesondere die Analyse und die Förderung sozialer Kompetenzen sowie die Lenkung des Gruppenverhaltens.

Die Erzieherinnen lernen sich in schwierigen Situationen aufeinander verlassen zu können. Sie entwickeln Vertrauen in eigene Fähigkeiten und in ihre Kollegen. Außerdem erleben sie Herausforderungen als annehmbar und Probleme als lösbar.

Bei den unterschiedlichsten Interaktionsaufgaben ist  Kommunikation und Teamarbeit gefragt. „Einzelkämpfer“ haben für die Lösung der jeweiligen Anforderungen keine Chance, nur im Miteinander können die Probleme bewältigt werden.

Gerade im Miteinander können Lernerfahrungen gemacht werden: Hilfestellung geben, Hilfe erfahren, Vertrauen in einen Partner und in die ganze Gruppe erleben, gemeinsame Bewältigung extremer Situationen,....

So können durch das gemeinsame Lösen der Aufgaben und das Bewältigen von Problemen kollegiales Verhalten, zielorientiertes Denken und positive Erfahrungen für das alltägliche Berufsleben vermittelt werden.

Auch spielen ganz persönlichen Selbst- und Grenzerfahrungen , das Vertrauen zu sich selbst , sowie die 100%ige Verlässlichkeit des Teams eine entscheidende Rolle.

 

Durch begleitende bzw. anschließende Reflexion des Erlebten und Gelernten gelangt die Gruppe zu Lernzielen, die sich auf die Alltags- und Berufssituation übertragen lassen.

 

Inhalte und Ziele:

  • Stärkung des Gruppenverbandes – aus `Grüppchen´ wird eine Einheit
  • Gruppen- und Leistungsdruck standhalten / mit Konkurrenz umgehen lernen
  • Schulung der Fremd- und Eigenwahrnehmung
  • Vertrauen entwickeln und unterstützen
  • Herausforderungen und Erfolgserlebnisse vermitteln
  • Aufbau von Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl
  • Persönliche Grenzen erkennen, akzeptieren und verändern
  • Angst überwinden und mit Angst umgehen
  • Körperwahrnehmung
  • Negativen Gefühlen begegnen lernen
  • Die Übernahme von Hilfsbereitschaft fördern – sensibel auf andere eingehen
  • Verantwortungsübernahme für andere, für sich selbst und die Umwelt
  • Geduldig, aufmerksam und konzentriert sein

 


Hinweise:

In der Regel sind die Seminare ein- bis dreitägig – die Dauer stimme ich ganz auf Ihre Themenwünsche und Ihren Zeitrahmen ab.

Mein Angebot für Ihr Inhouse-Seminar erstelle ich auf der Grundlage eines ausführlichen Gespräches über Ihre Seminarvorstellungen.

Gerne komme ich auch zu Ihnen und biete die Seminare bei Ihnen vor Ort an.

Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter im Freien statt!

Naturtage für Kinder
Naturtage für Kinder
Dieses Angebot kann vielseitig genutzt werden! Eintägig, über einen längeren Zeitraum als Begleitung von Naturtagen, Vorbereitung und Durchführung von Waldwochen und ...
Naturtage für Kinder

Dieses Angebot kann vielseitig genutzt werden!

Eintägig, über einen längeren Zeitraum als Begleitung von Naturtagen, Vorbereitung und Durchführung von Waldwochen und natürlich nach Ihren individuellen Wünschen.

Daher ist auch der Ablauf und die Inhalte für diese Naturtage sehr vielseitig und spannend:

  • Spass haben
  • Spiele im Freien für alle Sinne
  • Land Art mit und für Kinder
  • Märchen für Feld, Wald und Wiese
  • Rollenspiele und Phantasiereisen in der natur
  • Neue spannende Bewegungsangebote  durch den Bau von Waldschaukel
  • Seilkonstruktionen zum Klettern, Balancieren und Hangeln
  • Bau einer Naturkugelbahn
  • Lieder mit einfachen rhythmischen Methoden

 

Das Angebot wird individuell auf ihr Wünsche zusammengezaubert!

 

Seilzauberei im Wald
Seilzauberei im Wald
Für jede Entwicklungsstufe der Mädchen und Jungen finden sich in der Natur neue Anknüpfungspunkte zum selbsttätigen Forschen und Lernen. Die Seiltechnik bieten eine Fü ...
Seilzauberei im Wald

Für jede Entwicklungsstufe der Mädchen und Jungen finden sich in der Natur neue Anknüpfungspunkte zum selbsttätigen Forschen und Lernen. Die Seiltechnik bieten eine Fülle an Möglichkeiten selbst gesetzte Ziele wie z.B.  Ausdauer, Konzentration, Feinmotorik, gruppendynamische Prozesse, Spielfreude zu verfolgen und weiterzuentwickeln.

Die Fortbildung vermittelt Knotentechniken mit denen verschiedene Seilkonstruktionen gebaut werden können, sowie eine Einführung in Material- und Sicherheitskunde.

Ziel dieser Fortbildung in der Natur ist es, dass die Teilnehmenden danach selbst mobile Seilstationen in Bäumen, sicher und schnell, aufbauen können.
 

Inhalte:

  • Erlernen von Basisknoten und Abspanntechnik
  • Bau von verschiedenen Seilkonstruktionen ( Waldschaukel, Hängebrücke ,...)
  • Sicherheitsaspekte
  • Spiele mit Seilen
  • Spiele im Freien für alle Sinne
  • Kreatives Gestalten mit Naturmaterialien
  • Körperwahrnehmungsgeschichten


Hinweise:
Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Eigene Seile können mitgebracht werden, sind aber keine Bedingung.
Bitte denken Sie an wetterfeste Kleidung, inklusive Sonnen- oder Regenschutz und entsprechendes Schuhwerk .


Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter im Freien statt!

Natur – und Erlebnist
Natur – und Erlebnistage für Schulklassen
Unser Verständnis von Natur-und Erlebnistage ist weder das eines „Allheilmittes“ noch einer – weiteren- pädagogischen Maßnahme, um auf  aktuelle Trends o ...
Natur – und Erlebnistage für Schulklassen

Unser Verständnis von Natur-und Erlebnistage ist weder das eines „Allheilmittes“ noch einer – weiteren- pädagogischen Maßnahme, um auf  aktuelle Trends oder wirtschaftliche Bedürfnisse zu reagieren.

Vielmehr steht bei uns das Konzept des lernenden Individuums (der Gruppe) im Mittelpunkt, d.h. die Lernprozesse werden von den beteiligten Personen selbst initiiert und gesteuert.

Im Vordergrund unseres erlebnis- und bewegungspädagogischen Konzepts stehen insbesondere die Förderung und die Analyse sozialer Kompetenzen sowie die Lenkung des Gruppenverhaltens.

Ihre Schüler lernen sich in schwierigen Situationen aufeinander verlassen zu können.

Sie entwickeln Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten und in ihre Mitschüler.

Nur wenn sich die Akteure mit ihren Ängsten und Grenzen in einer vertrauensvollen Atmosphäre wiederfinden, steigt auch ihre Bereitschaft, sich auf etwas Neues einzulassen. Dazu werden ihnen von unserem ausgebildeten Team grundlegende Abläufe und Regeln erklärt.

Die Übungen sind so konzipiert, dass jeder mitmachen kann, egal wie schwer, groß oder alt er ist.

 

Unser Programm beinhaltet sowohl Warming-Ups, kooperative Spiele, Interaktionsaufgaben als auch das Einsetzen von Niedrigseilelementen.

 

Das für sie entsprechende Programm wird individuell auf die Bedürfnisse ihrer Schüler abgestimmt.

Teamspirit für Firmen
Teamspirit für Firmen
Teamspirit für Firmen haben Sie eine Idee, welche Chancen für Sie, Ihre Mitarbeiter und Ihre Kunden bei einem Teamtraining warten? Wenn ja, kennen wir uns schon? Wenn nei ...
Teamspirit für Firmen

Teamspirit für Firmen

haben Sie eine Idee, welche Chancen für Sie, Ihre Mitarbeiter und Ihre Kunden bei einem Teamtraining warten?

Wenn ja, kennen wir uns schon? Wenn nein, warum sollten gerade WIR uns kennen lernen?

Ihre Vorteile liegen auf der Hand: 

  • Keine/r kann's allein: bei uns wird der Spruch „gemeinsam sind wir stark“ in die Tat umgesetzt. Die Teilnehmer lernen positive Gruppengefühle zu entwickeln und zu nützen.
  • Bei unserem Teamspirit stärken wir durch das Lösen von Aufgaben und das Bewältigen von Problemen kollegiales Verhalten, zielorientiertes Denken und positive Erfahrunge
  • Diese Erfahrungen bringen Ihre Mitarbeiter wieder mit in den Alltagsbetrieb
  • Bei uns erleben die Teilnehmer ihr positives Gruppengefühl zu entwickeln oder zu stärken ,  Spaß und Motivation in einer ungezwungenen, angenehmen Atmosphäre!

 

Unsere Veranstaltungen erfordern Offenheit.

Lassen Sie sich darauf ein und wechseln Sie ruhig mal die Perspektive.

Unser Standard Programm ist, dass jeder Kunde ein ganz individuell auf ihn abgestimmtes Programm erhält. Niemand bekommt etwas "übergestülpt", sondern jeder darf etwas ganz Besonderes erwarten.

Je nach Vorstellungen des Auftraggebers, von Konfliktsituationen in einer Abteilung über Team-Building bis hin zu Fun and Action und dem Ausloten persönlicher Grenzen wird ein für Sie ganz persönlich zugeschnittenes Konzept erarbeitet.

Das Teamspirit  reicht von der Betreuung von Team-Building Projekten über die Bewältigung von Konfliktsituationen bis hin zu Betriebsausflügen, Vereinsausflügen und privaten Familienfeiern.

Dem Zauber und den Ge
Dem Zauber und den Geheimnissen der Natur begegnen
Dem Zauber und den Geheimnissen der Natur begegnen Die Natur hält eine Fülle von Angeboten im Bereich der Wahrnehmungsschulung und Bewegungsförderung bereit. Hier kön ...
Dem Zauber und den Geheimnissen der Natur begegnen

Dem Zauber und den Geheimnissen der Natur begegnen

Die Natur hält eine Fülle von Angeboten im Bereich der Wahrnehmungsschulung und Bewegungsförderung bereit. Hier können Kinder ihren natürlichen Bewegungsdrang ungehindert ausleben.
In der Natur können sich Kinder selbst erleben und die richtige Balance finden zwischen Ruhe und Bewegung, aktiv und passiv sein, fühlen und berührt werden.
Für jede Entwicklungsstufe des einzelnen Kindes finden sich in der Natur neue Anknüpfungspunkte um Stärken zu fördern und Schwächen abzubauen.
Die Grundlage für diese Fortbildung ist der Orientierungsplan für Bildung und Erziehung für die baden-württembergischen Kindergärten.



Am Ende der Fortbildung:

  • Kennen die Teilnehmer(innen) vielfältige Möglichkeiten zur Förderung der Bewegungsfreude, Motorik, Körperwahrnehmung,...in der Natur.
  • durften die Teilnehmer(innen) selbst erleben, welchen Schatz an Möglichkeiten die Natur für uns und unsere Kinder bereit hält
  • sind die Teilnehmer(innen) in der Lage Angebote  im naturpädagogischen Alltag (Waldtage, Waldwochen) umzusetzen und zu organisieren.
  • Haben sich die Teilnehmer(innen) damit  auseinander gesetzt wie Sie naturpädagogische Arbeit nach außen transparent machen


Inhalte

  • Möglichkeiten der Umsetzung von Waldtagen in der eigenen Einrichtung.
  • die erholsame Umgebung des Waldes stärkt die körperlich-seelische Gesundheit. In Lebensfreude Wind und Wetter ausgesetzt zu sein, stärkt aus medizinischer Sicht das Immunsystem und wirkt sich positiv auf die körperlich-seelische Gesundheit aus.
  • unsere innere Haltung reflektieren, auf unsere eigene Stimme hören und liebevoll mit uns selbst umzugehen. Wenn es uns gut geht und  wir Selbstfürsorge als eine wichtige Bedingung erfahren, können wir es auch an unsere uns anvertrauten Kinder  weitergeben
  • Sich beschenken lassen durch die reichen Erfahrungen der Teilnehmer/Innen

 

Methoden:

  • Spiele im Freien für alle Sinne
  • Kreatives Gestalten mit Naturmaterialien
  • Märchen für Feld, Wald und Wiese, Rollenspiele und Phantasiereisen
  • Theoretische Grundlagen über die verschiedenen Gefahren im Wald (GUV)
  • Bauen einer Waldkugelbahn und einer Waldschaukel (je nach örtlichen Gegebenheiten)
  • Praktische Anregungen wie die psychomotorische Entwicklungsförderung für Kinder kreativ und sinnvoll in der Natur eingesetzt werden kann
  • Anregungen zur Liedgestaltung mit einfachen rhythmischen Methoden

 

Da dieses Seminar überwiegend (auch bei Regen) im Freien stattfindet, bitte geeignete, wetterfeste und strapazierfähige Kleidung anziehen.
Wir bitten Sie Ihre Verpflegung selbst mitzubringen, da wir in der Mittagspause gemeinsam in der Natur picknicken.
Falls vorhanden noch eine Sitzunterlage für draußen.