Dienstag, der 26 Mai 2020
 
 
Sie befinden sind hier: Startseite > Regiothema

NO TITLE

 
Hausbesuche
Studio Schiele • Schäfersteig 23 • 78048 Villingen-Schwenningen
Hausbesuche
Hausbesuche finden einmal und ggf. entsprechend individueller Planung mehrmals statt. Es ist wichtig für uns auch einen Überblick über die familiäre Situation der Jugendlichen ...

Hausbesuche

Hausbesuche finden einmal und ggf. entsprechend individueller Planung mehrmals statt. Es ist wichtig für uns auch einen Überblick über die familiäre Situation der Jugendlichen zu haben, um Aussagen, Eindrücke und Annahmen richtig bewerten zu können.
 
Lernen – leicht gemac
Tanja Ritter Lerncoaching & Training • Gartenstr. 15 • 77746 Schutterwald
Lernen – leicht gemacht
Lernen – leicht gemacht  In kurzer Zeit, neue Wege um besseren Ergebnisse  z.B.  beim Rechtschreiben zu erzielen.  Die Rechtschreibung wird übe ...

Lernen – leicht gemacht

Lernen – leicht gemacht

In kurzer Zeit, neue Wege um besseren Ergebnisse z.B.

beim Rechtschreiben zu erzielen.

Die Rechtschreibung wird über die Wort-Bild-Methode vermittelt.

Alter von 9 bis 12 Jahren, mit einer Begleitperson

Voraussetzung: ausreichende Kenntnisse in Deutsch

(Lesen und Schreiben)

Termin: auf Anfrage

Ort:Offenburg

Seminarkosten:

Tanja Ritter- LernCoachnlpaed

Tel.: 0781/68344 oder eMail:info(at)ritter-lerncoaching.de

www.ritter-lerncoaching.de

 
Lerncoaching
Tanja Ritter Lerncoaching & Training • Gartenstr. 15 • 77746 Schutterwald
Tanja Ritter Lerncoaching und Training
FÜR WEN IST EIN LERNCOACHING SINNVOLL? Für alle mit LRS, Rechenschwäche, ADS Für alle, die ihre ganz persönliche und individuelle Fähigkeit ...

Tanja Ritter Lerncoaching und Training

FÜR WEN IST EIN LERNCOACHING SINNVOLL?

  • Für alle mit LRS, Rechenschwäche, ADS
  • Für alle, die ihre ganz persönliche und individuelle Fähigkeit zum Lernen optimieren möchten
  • Für kleine und große „Schulmuffel“
  • Für Kinder und Jugendliche mit Lernproblemen und Konzentrationsschwächen
  • Für alle, die sich mit ihren Hausaufgaben schwer tun
  • Für kleine und große Menschen mit Prüfungsangst

WIE FUNKTIONIERT LERNCOACHING?

Die „Lust am Lernen", die Freude, Neues zu erfahren und für sich nutzbar zu machen, ist dem Menschen angeboren. Verloren gehen diese Lust und Freude oft mit Beginn der „Schulkarriere". Häufig kommen Schüler mit der von den meisten Lehrern praktizierten auditiven Methodik nicht zurecht. Die Fähigkeiten, zu lernen, sind schließlich so vielfältig und unterschiedlich wie die Menschen selbst. Ein Lerncoaching kann diese erkennen und trainieren helfen - mit dem Ergebnis, dass Lernen ein Leben lang Spaß macht. Denn was gibt es Schöneres, als Neues zu entdecken und gewinnbringend für sich selbst einzusetzen?

IN WELCHEM RAHMEN ARBEITE ICH?

Als Freiberuflerin und ausgebildeter LernCoach nlpaed arbeite ich mit meinen Klienten in meinen Praxisräumen. Bei Firmencoaching nach Absprache. Ein erfolgreiches Coaching kann Eltern, Ausbilder, Lehrer, Nachhilfe-Institute oder Therapeuten mit einschließen. Ich sehe mich als Dienstleisterin für Menschen gleich welchen Alters, die Lernschwierigkeiten bewältigen möchten, indem sie effektive und gehirngerechte Lernstrategien anwenden.

DAUER?

Das Training findet in der Regel im Einzelcoaching mit dem Klienten und evtl. einem Elternteil statt. Das Coaching ist begrenzt auf 10 bis 12 Sitzungen, die erste Stunde ist gratis. Die ersten sechs Sitzungen finden in einem wöchentlichen Abstand statt. Die nächsten folgen in einem Abstand von ca. 4 Wochen, um den Entwicklungsprozess des Klienten zu begleiten und zu festigen. Das Coaching kann jederzeit abgebrochen werden, da keine Mindeststunden abgenommen werden müssen.

WAS ICH ANBIETE

  • Erkennen und Lösen von Lernblockaden
  • Visuelle Lernstrategien, sehr effektiv bei LRS und Rechenschwäche
  • Motivations- und Zielarbeit, Stärkung des Selbstvertrauens
  • Verschiedene Techniken zum übersichtlichen und gehirngerechten Lernen, z.B. MindMap®
  • Individuelle Lernberatung
  • Prüfungsmanagement
  • Kommunikationstraining für Azubis, Eltern und Ausbilder
  • Soziale Kompetenz und Umgang mit Konflikten
  • Seminare rund um das Thema „Lernen“ , Mentales Training und Kommunikation

ZIELE DES COACHINGS

  • Erfolgreiches Lernen
  • Bessere Noten
  • Selbstständiges und eigenverantwortliches Lernen
  • Mit Spaß und Freude lesen, rechtschreiben, rechnen...
  • Lernen mit allen Sinnen
  • Zufriedenheit durch das Erreichen positiver Ergebnisse
  • Selbstbewusste, mutige, kreative und lebensfrohe
    Schüler, die wissen, was in ihnen steckt
 
Projekte
Matthias Schneble • Hagedornsgasse 6 • 67346 Speyer
PROJEKTEN IN DER KOMMUNALEN JUGENDARBEIT
Integrationsphase (1.Monat): • Klärung der Teilnahmemotivation der einzelnen TN; • Herausarbeitung der Notwendigkeit eines echten Veränderungsinteresses zur Erreichun ...

PROJEKTEN IN DER KOMMUNALEN JUGENDARBEIT

Integrationsphase (1.Monat):
• Klärung der Teilnahmemotivation der einzelnen TN;
• Herausarbeitung der Notwendigkeit eines echten Veränderungsinteresses zur Erreichung des Trainingsziels.
• Thematisierung der eigenen (bisherigen) Erfahrungen der TN im Bereich Kampf bzw. Konflikt und deren Analyse

Konfrontationsphase (2.- 4. Monat):

• „Provokationstests“ -> emotional belastende Situationen und damit die Ermöglichung eines reflektierten Umgangs der TN mit der eigenen Kränkbarkeit (persönliche Verletzlichkeit)
• Einbeziehung von Opferperspektiven -> Hinterfragung, Konfrontation der TN mit den realen Tatfolgen zwecks Aufbau von Opferempathie (Einfühlungsvermögen der TN entwickeln) = Grundvoraussetzung für eine selbstkritische Auseinandersetzung des TN mit sich selbst, welche schlussendlich in eine entsprechende Verhaltensänderung des TN mündet!

Gewaltverringerungsphase (5.- 6. Monat):
Wertverschiebung der TN im kognitiven Bereich: Gewaltverzicht und Friedfertigkeit werden nicht mehr mit Feigheit und Schwäche assoziiert, sondern als Souveränität und Stärke erkannt! (Findet ihren alltäglich-praktischen Niederschlag in der Unterstützung Schwächerer.)
• Gespräche mit dem sozialen Umfeld der TN iniziieren, in denen diese „öffentlich“ und aktiv von einer Gewaltbereitschaft abrücken.

Nachbetreuungsphase:
„geläuterte“ TN fungieren als „Tutoren“ in weiteren Anti-Aggressionskursen Mitteilung bzw. Weitergabe ihrer persönlichen Trainingserfahrung / ihrem Wandel zur Friedfertigkeit an die neuen TN
 
Effizientes Lernen -
Tanja Ritter Lerncoaching & Training • Gartenstr. 15 • 77746 Schutterwald
Effizientes Lernen - mit Spass zum Erfolg
Die grauen Zellen auf Dauer aktivieren! Mit Spaß und Leichtigkeit Namen, Telefonnummern und Vokabeln merken. Neue Lernstrategien erfolgreich einsetzen. Gehirngerechtes Lernen und neue ...

Effizientes Lernen - mit Spass zum Erfolg

Die grauen Zellen auf Dauer aktivieren!
Mit Spaß und Leichtigkeit Namen, Telefonnummern und Vokabeln merken. Neue Lernstrategien erfolgreich einsetzen. Gehirngerechtes Lernen und neues Wissen für Ihren beruflichen und privaten Erfolg, effektiv trainieren. Sie werden erstaunt sein, wie viel Ihr Gehirn nach Feierabend noch verarbeiten kann.

Weitere Infos und Anmeldungen unter: Tel.: 0781 / 68344

eMail:info(at)ritter-lerncoaching.de

 
Fachtagungen
Matthias Schneble • Hagedornsgasse 6 • 67346 Speyer
FACHTAGUNGEN
Sie können mich buchen für spezielle Fachtagungen zu Themen wie: Sozialarbeit bei Epilepsie Körperorientierte Therapien Kreative Lernansätze im Berufss ...

FACHTAGUNGEN

Sie können mich buchen für spezielle Fachtagungen zu Themen wie:
  • Sozialarbeit bei Epilepsie
  • Körperorientierte Therapien
  • Kreative Lernansätze im Berufsschulunterricht
  • Religionspädagogik
Hier zwei vergangene Fachtagungen als Referenzen:

1. 29.09.06
-Thema:Budo-Pädagogik/ Taekwondo bei der 9.Fachtagung Sozialarbeit bei Epilepsie

2. 23.-25.05
-Thema:Kreative Lernansätze im Berufsschulunterricht bei der 3.Fachtagung Religionspädagogischen Institut
 
Familientherapie
Studio Schiele • Schäfersteig 23 • 78048 Villingen-Schwenningen
Familientherapie
Im ergänzenden Angebot der Eltern- und Familienarbeit bieten wir als flexible Leistung Einzelberatung bzw. Familientherapie durch unseren Fachdienst an. Die Sitzungen finden in der Regel ...

Familientherapie

Im ergänzenden Angebot der Eltern- und Familienarbeit bieten wir als flexible Leistung Einzelberatung bzw. Familientherapie durch unseren Fachdienst an. Die Sitzungen finden in der Regel außerhalb des familiären Umfelds, im Kriseninterventionszentrum statt. Dieses Angebot kann nach Vereinbarung in der Hilfekonferenz erfolgen oder auf Wunsch der Eltern erfolgen.

 
Behindertenarbeit
Matthias Schneble • Hagedornsgasse 6 • 67346 Speyer
BEHINDERTENARBEIT
Ziel: • Verbesserung der motorischen Fähigkeiten • Förderung der Interaktion und des kommunikativen Handelns (Empathie u. a.) • Schulung der Selbst- und Fremd ...

BEHINDERTENARBEIT

Ziel:
• Verbesserung der motorischen Fähigkeiten
• Förderung der Interaktion und des kommunikativen Handelns (Empathie u. a.)
• Schulung der Selbst- und Fremdwahrnehmung
• Senkung des Aggressionspotentials durch sportl. Bewegung / Partnertraining
• Angstabbau (insbesondere vor dem Fallen!...)
• Schaffung von Erfolgserlebnissen für die TN (BSV Kork u.a.)
 
Managementtraining
Garten-Center Späth GmbH • Neuer Markt 10 • 78052 Villingen-Schwenningen
Managementtraining
Wir sind ein professionelles Team aus den Fachbereichen Sozial-und Erlebnispädagogik, systemischer Beratung und Therapie, Management und Betriebswirtschaft. Uns verbindet die Fre ...

Managementtraining

Wir sind ein professionelles Team aus den Fachbereichen
Sozial-und Erlebnispädagogik,
systemischer Beratung und Therapie,
Management und Betriebswirtschaft.

Uns verbindet die Freude an der Arbeit mit Menschen und die Begeisterung für
ganzheitliche, spannende Trainings- und Lernmethoden.

Wir verstehen uns als Begleiter und Berater
von Menschen und Prozessen
in Institutionen, Organisationen und Teams.
In enger Kooperation mit unseren Kunden
entwickeln wir individuell passende Lösungsstrategien.

Haben Sie Lust, diesen Weg mit uns zu gehen?
 
Weiterbildung
Matthias Schneble • Hagedornsgasse 6 • 67346 Speyer
FORT- UND WEITERBILDUNGEN
Für Sicherheitspersonal und Pflegekräfte in sozialen Einrichtungen „Körperliche Intervention bei aggressivem Verhalten“ Oftmals gelangen Sicherheitspersonal un ...

FORT- UND WEITERBILDUNGEN

Für Sicherheitspersonal und Pflegekräfte in sozialen Einrichtungen „Körperliche Intervention bei aggressivem Verhalten“ Oftmals gelangen Sicherheitspersonal und Leitungsbefugte während ihrer Einsätze bei körperlichen Übergriffen seitens gewaltbereiter Gruppierungen nur allzu schnell an ihre physischen und psychischen Belastungsgrenzen. Verletzungen sind dabei leider immer öfter die Folge. Aggressivität und Unsicherheit belasten dabei gleichermaßen die Mitarbeiter als auch unbeteiligte Zivilisten. In diesem Kurs haben die Teilnehmenden Gelegenheit, konkrete Handlungsansätze im Umgang mit Aggressionen zu erproben. In Gruppenübungen werden aggressive Verhaltensweisen nachgestellt und praktische Verteidigungstechniken für den Notfall eingeübt. Ziele / Inhalte - Konfliktprävention - Deeskalation im Vorfeld - „Techniken“ für den Notfall Methoden Übungen zur nonverbale Kommunikation (Selbst- bzw. Fremdwahrnehmung), erlernen praxisbezogener Selbstverteidigung am Partner

 
Schulprojekte
Matthias Schneble • Hagedornsgasse 6 • 67346 Speyer
SCHULPROJEKTE
Budopädagogik für Jugendliche und Auszubildende Budo - Neue Wege zur Friedfertigkeit . Dieses Thema nicht nur theoretisch dargeboten, sondern praktisch vollzogen. Eine Unterrichtse ...

SCHULPROJEKTE

Budopädagogik für Jugendliche und Auszubildende Budo - Neue Wege zur Friedfertigkeit . Dieses Thema nicht nur theoretisch dargeboten, sondern praktisch vollzogen. Eine Unterrichtserfahrung einmal ganz anderer Art. Zielsetzung ist es, mit Elementen der Budopädagogik das Verhalten von jungen Menschen neu auszurichten. Dies geschieht mit vielen Übungen, eigener Körperarbeit, vor allem aber mit Übungen der Körperarbeit mit einem Partner. Im Sportdress sich dem schwierigen Thema Gewalt nähern. Sich auspowern, mit anderen kämpfen, miteinander kämpfen, nicht gegeneinander, mit Respekt und ohne Unterwürfigkeit. Seinen Aggressionen Raum geben, sich von ihnen jedoch nicht beherrschen lassen. Und immer wieder neu – nach, vor und im Kampf – im anderen den Partner sehen, keinen Gegner, geschweige denn den Feind.

Erlebnispädagogik der besonderen Art für Kinder & Jugendliche
Starke Erlebnisse via Kampfkunst! Im Prozess des Kämpfen-Lernens werden Disziplin, Aufmerksamkeit, Achtsamkeit und Respekt ausgebildet. Es geht darum, sich den Auswirkungen des eigenen Handelns auf sich und andere bewusst zu werden, sich selbst nicht mehr isoliert wahrzunehmen, sondern im Kontakt mit Anderen Beziehung zu erfahren und Verantwortung zu übernehmen. Erlebnispädagogische und verhaltenstherapeutische Ansätze werden hierbei miteinander kombiniert. Ein zentraler Inhalt ist dabei die Achtung sich selbst und anderen gegenüber, auch und gerade in der Auseinandersetzung (Sozialkompetenz). Jeder erhält hier die Chance, sich mit seinen Könnensgrenzen auf allen Persönlichkeitsebenen auseinander zu setzen und so neues (Selbst-) Vertrauen zu gewinnen.
 
Budopädagogik
Matthias Schneble • Hagedornsgasse 6 • 67346 Speyer
BUDOPÄDAGOGISCHE KURSTAGEN
(z.B. im Hochseilgarten Sunsetland & Seelbach) 1. pädagogischer Tag in der Schule 2. Integration in den Sportunterricht 3. Zusammenarbeit mit Mediatoren 4. „Anti-Aggre ...

BUDOPÄDAGOGISCHE KURSTAGEN

(z.B. im Hochseilgarten Sunsetland & Seelbach)
1. pädagogischer Tag in der Schule
2. Integration in den Sportunterricht
3. Zusammenarbeit mit Mediatoren
4. „Anti-Aggressionskurse“ z.B. mit der Jugendgerichtshilfe
5. Info-Veranstaltungen an den Schulen für Lehrer & Eltern
6. SV für Frauen
 
Elternseminare
Studio Schiele • Schäfersteig 23 • 78048 Villingen-Schwenningen
Elternseminare
In den Eltern - Seminaren werden Modelle der Konfliktlösung vorgestellt und Strategien erarbeitet. Sie finden im Kriseninterventionszentrum statt und werden 1/4 jährlich angeboten. ( ...

Elternseminare

In den Eltern - Seminaren werden Modelle der Konfliktlösung vorgestellt und Strategien erarbeitet. Sie finden im Kriseninterventionszentrum statt und werden 1/4 jährlich angeboten. (Tagesveranstaltung).

 
Elternwohnen
Studio Schiele • Schäfersteig 23 • 78048 Villingen-Schwenningen
Elternwohnen
Ebenfalls als flexible Leistung besteht die Möglichkeit des Eltern - Wohnens. Dieses Angebot soll Eltern und Jugendlichen Zeit und Raum geben, sich auf "neutralem Boden"anzun&au ...

Elternwohnen

Ebenfalls als flexible Leistung besteht die Möglichkeit des Eltern - Wohnens. Dieses Angebot soll Eltern und Jugendlichen Zeit und Raum geben, sich auf "neutralem Boden"anzunähern und Beziehung zu üben. Die Familie wird während dieser Zeit pädagogisch und auf Wunsch therapeutisch betreut. Dieses Angebot kann nur nach Vereinbarung in der Hilfekonferenz erfolgen.

 
Ein Kommunikations-Wo
Tanja Ritter Lerncoaching & Training • Gartenstr. 15 • 77746 Schutterwald
Ein Kommunikations-Workshop für Eltern
Sie sprechen mit Ihrem Kind und es reagiert nicht.  Sie wiederholen eine Aufforderung mehrmals und es passiert  nichts.  In diesem Workshop erlernen Sie, auf was Sie ...

Ein Kommunikations-Workshop für Eltern

Sie sprechen mit Ihrem Kind und es reagiert nicht.

Sie wiederholen eine Aufforderung mehrmals und es passiert nichts.

In diesem Workshop erlernen Sie, auf was Sie bei der Kommunikation

mit Ihrem Kind achten sollten.

Wie sie Ihre Körpersprache sinnvoll einsetzten.

Wie Ihr Familienalltag wieder entspannter sein kann.

Wir werden aktiv üben, damit Sie es gleich umsetzten können.

Termine: auf Anfrage: 2 Abende von 19.00 bis 22.00 Uhr

Ort:Schutterwald, Investition: 70,-€

Anmeldung und weitere Info:

Tanja Ritter- LernCoachnlpaed

Tel.: 0781/68344 oder eMail:info(at)ritter-lerncoaching.de

www.ritter-lerncoaching.de

 
Seminar für Senioren!
Tanja Ritter Lerncoaching & Training • Gartenstr. 15 • 77746 Schutterwald
Seminar für Senioren!
 Lernen leicht gemacht!  Aktivieren sie ihre „grauen Zellen“ dauerhaft und langanhaltend.  Analyse ihrer bisherigen Lernstrategie.  Mit Spa&sz ...

Seminar für Senioren!

Lernen leicht gemacht!

Aktivieren sie ihre „grauen Zellen“ dauerhaft und langanhaltend.

Analyse ihrer bisherigen Lernstrategie.

Mit Spaß und Leichtigkeit neue Lernstrategien umsetzten.

z.B. neue Namen, Telefonnummern und Vokabeln merken.

Sie bekommen einen Einblick in gehirngerechtes Lernen.

Neues Wissen, effektiv und dauerhaft abspeichern .

Zeit: 3 Vormittage 09:00h – 10:30h

Termine: auf Anfrage

Anmeldung und weitere Info:

Tanja Ritter- LernCoachnlpaed

Tel.: 0781/68344 oder eMail:info(at)ritter-lerncoaching.de

www.ritter-lerncoaching.de