Montag, der 20 November 2017
 
 

NEWS

Sie befinden sind hier: Startseite > Ortenau > Newsreader_ht24
news

Mehr Zeit für elektronische Einkommensteuererklärung 2016

Steuernews 06_2017

Michael Pfaff Steuerberatung (Rust)

Gärtnerstraße 2
77977 Rust
Telefon: 07822-8612450
Telefax: 07822-8612455
Firmenprofil
Mehr Zeit für elektronische Einkommensteuererklärung 2016

 

Zumindest in Bayern und Nordrhein-Westfalen dürfen sich Steuerzahler, die ihre Steuererklärung selbst elektronisch übermitteln, dieses Jahr zwei Monate länger Zeit lassen.

Anfang Januar 2017 ist das Gesetz zur Modernisierung des Besteuerungsverfahrens in Kraft getreten, das ab 2019 allen Steuerzahlern zwei Monate mehr Zeit für die Abgabe der Steuererklärung einräumt. Die beiden größten Bundesländer Bayern und Nordrhein-Westfalen gewähren die längere Abgabefrist unter einer Bedingung sogar schon ab diesem Jahr. Voraussetzung ist nämlich, dass die Steuererklärung authentifiziert elektronisch an das Finanzamt übermittelt wird. Wer bereits die elektronische Abgabe nutzt oder sich bis Ende Mai registriert, darf sich in diesen beiden Bundesländern mit der Einkommensteuererklärung 2016 Zeit lassen bis zum 31. Juli. Bei Abgabe einer nicht authentifizierten elektronischen Steuererklärung bleibt dagegen die gesetzliche Abgabefrist 31. Mai 2017 bestehen.